Jme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jme
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Blam!
  UK 66 16.10.2010 (1 Wo.)
Integrity>
  UK 12 16.05.2015 (… Wo.)
Singles[1]
96 F**Kries
  UK 41 28.01.2012 (1 Wo.)
Murking
  UK 90 30.06.2012 (1 Wo.)
Can You Hear Me? (Ayayaya) (mit Wiley, Skepta & Ms D)
  UK 3 10.11.2012 (19 Wo.)
If You Don't Know
  UK 97 09.03.2013 (1 Wo.)
Integrity
  UK 82 12.10.2013 (1 Wo.)
German Whip (mit Meridian Dan & Big H)
  UK 13 26.04.2014 (4 Wo.)
That's Not Me (mit Skepta)
  UK 21 21.06.2014 (2 Wo.)
RariWorkOut (mit Lethal Bizzle & Tempa T)
  UK 11 06.09.2014 (3 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Jme (* 4. Mai 1985 in Tottenham, London; wirklicher Name Jamie Adenuga) ist ein britischer Grime-Musiker.

Biografie[Bearbeiten]

Wie sein Bruder Skepta schloss er sich dem Grime-Label Boy Better Know und dem Kollektiv Roll Deep an. Er veröffentlichte einige Singles bei dem Label und schließlich 2008 sein Debütalbum Famous?.

Erste größere Erfolge hatte Jme 2010. Die Single Sidetracked mit Unterstützung von Wiley wurde ein Achtungserfolg und mit seinem zweiten Album Blam! schaffte er es sogar auf Platz 66 der UK-Albumcharts.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • Famous? (2008)
  • Blam! (2010)
  • Integrity> (2015)

Singles

  • Over Me (2010)
  • Sidetracked (featuring Wiley, 2010)
  • CD Is Dead (featuring Tempa T, 2010)
  • JME (2011)
  • 96 F**Kries (2012)
  • Murking (2012)
  • Banger (featuring Wiley, 2013)
  • If You Don't Know (2013)
  • Work (2013)
  • Integrity (2013)
  • T.R.O.N (2013)
  • Taking Over? (It Ain't Working) (2014)

Beiträge

  • Can You Hear Me? (Ayayaya) / Wiley featuring Skepta, Jme & Ms D (2012)
  • German Whip / Meridian Dan featuring Big H & Jme (2014)
  • That's Not Me / Skepta featuring Jme (2014)
  • RariWorkOut / Lethal Bizzle featuring Jme & Tempa T (2014)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: UK-Charthistorie

Weblinks[Bearbeiten]