Joachim Friedrich (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim Friedrich (* 11. August 1953 in Oberhausen) ist ein deutscher Kinder- und Jugendbuchautor. Er wohnt in Bottrop im Ruhrgebiet. Nach seinem Realschulabschluss begann er eine Ausbildung in einem Büro, fand diese Tätigkeit jedoch schnell langweilig. Mit nachgeholtem Abitur studierte er Volkswirtschaftslehre. Nach bestandener Doktorarbeit war er einige Jahre für die Lufthansa tätig. Zu schreiben begann er mit etwa Mitte Dreißig.

Wirken[Bearbeiten]

Besonders hervorgetreten ist Joachim Friedrich mit seiner langjährigen Reihe über die 4½ Freunde, die als Detektivbüro Kalle und Co. eher in peinliche Situationen geraten, als dass sie einen der von ihnen gemutmaßten Fälle lösen. In jedem der bisher erschienenen 19 Bände erzählt eine der fünf Hauptpersonen die Geschichte in der Ich-Form.

Neben der 4½ Freunde-Reihe hat er auch zwei voneinander unabhängige Thriller für Jugendliche veröffentlicht.

Seine Bücher erschienen bislang allesamt im Stuttgarter Thienemann Verlag.

Bibliographie[Bearbeiten]

Kinder- und Jugendliteratur[Bearbeiten]

4½ Freunde (Illustrationen von Regina Kehn)[Bearbeiten]

Amanda X (Illustrationen von Edda Skibbe)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]