Joan Greenwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joan Greenwood (* 4. März 1921 in Chelsea; † 27. Februar 1987 in London) war eine britische Schauspielerin.

Biografie[Bearbeiten]

Joan Greenwood wurde in Chelsea geboren und studierte an der Royal Academy of Dramatic Art. Auch nach ersten Auftritten im Film war sie zunächst hauptsächlich im Theater tätig, bis sie ab Ende der 1940er Jahre regelmäßig im Kino zu sehen war. Besonders lag ihr die Rolle der verführerischen Schönheit. Nach etlichen populären Filmen der Ealing Studios trat Joan Greenwood auch in französischen und ab 1954 auch in US-amerikanischen Produktionen auf. An die Erfolge der englischen Filme konnte sie dort aber nicht anknüpfen und kehrte in ihre Heimat zurück. 1960 lernte sie bei Dreharbeiten André Morell kennen und heiratete ihn. Die Ehe hielt bis zu Morells Tod 1978. Aus der Ehe ging ein Kind hervor. Greenwood starb 1987 an einem Herzinfarkt.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 3, S. 384