Joan Horrach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joan Horrach bei den HEW Cyclassics 2005 in Hamburg

Joan Sebastian Horrach Rippoll (* 27. März 1974 in Deià) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Joan Horrach begann seine Profikarriere 2000 bei dem portugiesischen Radsportteam Maia-MSS. In seinem zweiten Jahr holte er sich seinen ersten Sieg und gewann eine Etappe der Asturien-Rundfahrt. 2002 gewann er zwei Etappen bei der Portugal-Rundfahrt und ein Jahr später sicherte er sich eine Etappe bei der Troféu Joaquim Agostinho. 2004 wechselte er zum spanischen Team Illes Balears, das sich 2006 in Caisse d’Epargne-Illes Balears umbenannte, und gewann eine Etappe beim Giro d’Italia 2006. 2010 gewann er mit seiner Mannschaft von Katusha der Mannschaftszeitfahren der Burgos-Rundfahrt.

Teams[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]