Jocelyne Saab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jocelyne Saab

Jocelyne Saab (* 30. April 1948 in Beirut) ist eine libanesische Journalistin, Filmregisseurin und Drehbuchautorin.

Jocelyne Saab drehte für europäische, US-amerikanische und japanische Sender im Libanon, in Ägypten, im Iran, in Kurdistan, in der Westsahara und in Vietnam etwa 20 Dokumentarfilme.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1975: Portrait d'un mercenaire français
  • 1975: Lebanon in a Whirlwind
  • 1976: Les Enfants de la guerre
  • 1976: Sud-Liban - Histoire d'un village
  • 1976: Pour quelques vies
  • 1976: Beyrouth, jamais plus
  • 1978: Égypte, la cite des morts
  • 1979: Lettre de Beyrouth
  • 1985: Samars erste Liebe - (Adolescente, sucre d'amour)
  • 1995: Es war einmal Beirut - Geschichte eines Stars (Kanya Ya Ma Kan, Beyrouth)
  • 2005: Dunia

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jocelyne Saab – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien