Joe Garner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Joe Garner
Spielerinformationen
Voller Name Joseph Alan Garner
Geburtstag 12. April 1988
Geburtsort BlackburnEngland
Position Mittelfeld / Sturm
Vereine in der Jugend
bis 2006 Blackburn Rovers
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2007
2007–2008
2008–2011
2010–2011
2011
2011–
Blackburn Rovers
Carlisle United (Leihe)
Carlisle United
Nottingham Forest
Huddersfield Town (Leihe)
Scunthorpe United (Leihe)
FC Watford
0 0(0)
18 0(5)
31 (14)
48 0(9)
16 0(0)
17 0(6)
0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. September 2011

Joseph Alan „Joe“ Garner (* 12. April 1988 in Blackburn) ist ein englischer Fußballspieler, der seit 2011 beim FC Watford unter Vertrag steht.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

Joe Garner startete seine Profikarriere in seiner Heimatstadt Blackburn bei den Blackburn Rovers, für die er bereits in seiner Jugend gespielt hatte. In der Mannschaft von Trainer Mark Hughes hatte Garner es jedoch schwer, sich gegen so namhafte Konkurrenz wie Benni McCarthy, Shabani Nonda und Jason Roberts durchzusetzen.

Garner wechselte deshalb im Januar 2007 zunächst auf Leihbasis zu Carlisle United in die dritthöchste englische Spielklasse, der Football League One, und kam auf fünf Tore in 18 Spielen. Nach Saisonende schloss er sich im August 2007 für eine vereinsinterne Rekordablösesumme von £ 140.000 auf fester Basis den „Cumbrians“ an.[1] Das Jahr 2007/08 begann für ihn sehr erfolgreich und er erzielte 14 Tore in 31 Ligaspielen. Im Februar 2008 zog er sich gegen Derby County einen Kreuzbandriss zu, wodurch er für den Rest der Saisonausfiel.[2] Seine Mannschaftskameraden schlossen derweil die Saison als Tabellenvierte ab und scheiterten im Halbfinale der Aufstiegs-Play-offs an Leeds United.

Joe Garner bestritt die Spielzeit 2008/09 dennoch in der zweithöchsten englischen Liga, nachdem im Juli 2008 der Zweitligaaufsteiger Nottingham Forest die festgeschriebene Ablösesumme von £ 1.140.000[3] bezahlte. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2012, bestritt in der ersten Saison 28 Ligaspiele und schoss dabei sieben Tore. Nottingham sicherte erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt. In der Saisonpause verpflichtete Nottingham mit Dexter Blackstock, Dele Adebola und David McGoldrick drei neue Stürmer, so dass Garner die Saison auf der für ihn ungewohnten Position im rechten Mittelfeld begann, einen Platz den er im November einbüßte und anschließend nur noch selten zum Einsatz kam. Seine beiden Saisontreffer erzielte er erst am Saisonende, als er zweimal als Stürmer in der Startaufstellung stand. Im anschließenden Halbfinale der Aufstiegs-Play-offs gegen den FC Blackpool kam er nicht zum Einsatz.[4]

Im Juli 2010 unterzeichnete Garner einen auf sechs Monate befristeten Leihvertrag beim Drittligisten Huddersfield Town.[5] Nach Ablauf des Leihvertrages wechselte er am 31. Januar 2011 bis zum Saisonende zu Scunthorpe United.[6]

Am 31. August 2011 wechselte er zum Zweitligarivalen FC Watford und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Barry J. Hugman (Hrsg.): The PFA Footballers' Who's Who 2008–09. Mainstream Publishing, Edinburgh 2008, ISBN 978-1845963248, S. 166.
  2. bbc.co.uk: Garner injury blow for Carlisle (28. Feb. 2008)
  3. slysports.com: Garner clause may be triggered (21. Juli 2008)
  4.  Barry J. Hugman (Hrsg.): The PFA Footballers' Who's Who 2010–11. Mainstream Publishing, Edinburgh 2010, ISBN 978-1845966010, S. 163.
  5. htafc.com: TOWN SIGN GARNER ON LOAN (21. Juli 2010)
  6. Iron swoop for Joe Garner (BBC Sport)
  7. Watford net Nottingham Forest striker Joe Garner (BBC Sport)