Joe Regalbuto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joe Regalbuto (1989)

Joseph „Joe“ Regalbuto (* 24. August 1949 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

Regalbuto begann seine Karriere 1977 mit einer kleinen Nebenrolle in Herbert RossFilmkomödie Der Untermieter. 1977 spielte er neben Martin Short eine der Hauptrollen in der Sitcom The Associates, die jedoch nach 13 Episoden eingestellt wurde. Er spielte in der Folge Gastrollen in Fernsehserien wie Lou Grant und Mork vom Ork. 1982 hatte er an der Seite von Jack Lemmon und Sissy Spacek eine Nebenrolle im Oscar-prämierten Filmdrama Vermißt von Costa-Gavras. 1985 spielte er neben Rex Smith eine der beiden Hauptrollen in der Fernsehserie Street Hawk, durch die er auch im deutschsprachigen Raum bekannt wurde; auch diese Serie wurde nach 13 Episoden eingestellt. Zwischen 1988 und 1998 spielte er in 122 Folgen die Rolle des Frank Fontana in der Sitcom Murphy Brown, für die er 1989 für den Emmy nominiert wurde. Ab Ende der 1980er Jahre war Regalbuto auch als Fernsehregisseur tätig. Neben 20 Episoden von Murphy Brown drehte er auch einzelne Folgen von Titus, Friends und Die Zauberer vom Waverly Place.

Regalbuto ist seit 1972 verheiratet und hat drei Kinder.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Schauspieler[Bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1989: Emmy-Nominierung für Murphy Brown
  • 1995: Screen Actors Guild Award-Nominierung für Murphy Brown
  • 2008: TV Land Award-Nominierung für Murphy Brown

Weblinks[Bearbeiten]