Joey Slotnick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joey Slotnick (links) und Steve Wozniak, den Slotnick im Film Die Silicon Valley Story spielt.

Joey Slotnick (* 2. Oktober 1968 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Slotnick wuchs zunächst in Chicago auf, zog aber als Jugendlicher nach Las Vegas, Nevada um, wo er seine ersten Erfahrungen als Schauspieler in einer Theatergruppe für Kinder (The Rainbow Company) machte. Er studierte später an der Southern Methodist University in Dallas, Texas wo er auch seinen Abschluss machte.

Nach seiner Rückkehr nach Chicago vertiefte er seine Schauspielerischen Fähigkeiten mit einem Engagement am Lookingglass Theatre, wo er zusammen mit seinem Freund David Schwimmer auftrat. Hier wurde die Regisseurin Penny Marshall auf ihn aufmerksam, die ihn für den Film Eine Klasse für sich unter Vertrag nahm. Neben seinen Filmrollen war er in der Folgezeit auch des Öfteren als Darsteller in diversen Fernsehserien zu sehen, so zum Beispiel in Ellen, Nip/Tuck und Beverly Hills, 90210. Slotnick war weiterhin ein Mitglied der Improvisationsgruppe Slotnick, Katz and Lehr.[1]

Joey Slotnick lebt mit seiner Freundin Kristin Hahn in Los Angeles.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. siehe Joey Slotnick Biografie auf hollywood.com