Johan Andersson (Handballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johan Andersson
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Juni 1983
Geburtsort Schweden
Staatsbürgerschaft SchwedeSchwede Schwedisch
Körpergröße 1,97 m
Spielposition Rückraum rechts
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein HSC 2000 Coburg HSC 2000 Coburg
Trikotnummer 7
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2001–2006[1] SchwedenSchweden IFK Ystad
2006[1]–2008 NorwegenNorwegen Haugaland HK
2008–2009 DeutschlandDeutschland Wilhelmshavener HV
2009– DeutschlandDeutschland HSC 2000 Coburg

Johan Andersson (* 24. Juni 1983) ist ein schwedischer Handballspieler. Er ist 1,97 m groß.

Andersson, der für den deutschen Zweitligisten HSC 2000 Coburg (Rückennummer 7) spielt, wird meist im rechten Rückraum eingesetzt.

Johan Andersson debütierte für den IFK Ystad HK in der schwedischen Eliteserie. Gleichzeitig sammelte er erste Erfahrung im EHF-Pokal. 2006 verpflichtete ihn der norwegische Erstligisten Haugaland HK, der gerade in die norwegische Eliteserie aufgestiegen war. Mit den Männern aus Haugesund zog er 2008 ins Finale Four um die norwegische Meisterschaft ein und avancierte mit 104 Treffern zum zweitbesten Torschützen seiner Mannschaft. Daraufhin wechselte Andersson – ebenso wie sein Teamkollege Gustav Samuelsson – zum deutschen Zweitligisten Wilhelmshavener HV. Nach nur einer Saison wechselte Andersson zum HSC 2000 Coburg.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Andersson verlässt Ystad (schwedisch)