Johan August Sandels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johan August Sandels
Unterschrift

Graf Johan August Sandels (* 31. August 1764 in Stockholm; † 22. Januar 1831 ebenda) war ein schwedischer Offizier und Politiker.

Er war von 1818 bis 1827 Reichsstatthalter von Norwegen und wurde 1824 auch Feldmarschall. Im Russisch-Schwedischen Krieg 1808–1809 führte er die finnischen Truppen in der Schlacht an der Virtabrücke zu einem Sieg gegen Russland. Dieses Ereignis tauchte später in einer Reihe von Gedichten von Johan Ludvig Runeberg auf.

Sandels ist auch eine Biermarke, die seit 1971 von der Brauerei Olvi gebraut wird. Humoristische Geschichten über Oberst Sandels (und seiner Liebe zu Bier und gutem Essen) werden auf dem Label auf der Rückseite der Flasche abgedruckt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Johan August Sandels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorgänger Amt Nachfolger
Carl Carlsson Mörner
Vizekönig, Kronprinz Oscar (I)
Ministerpräsident von Norwegen
18181824
18241827
Vizekönig, Kronprinz Oscar (I)
Baltzar von Platen