Johan De Muynck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johan De Muynck (* 30. Mai 1948 in Sleidinge) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Seine Profikarriere begann er 1970. Sein größter Erfolg war 1978 der Gewinn der Gesamtwertung des Giro d'Italia. Er gewann mehrere Etappen bei großen Rundfahrten. 1984 beendete er seine Karriere.

Palmarès[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]

  • Belgisches Nationalteam (1970)
  • Flandria-Mars (1971)
  • Flandria-Beaulieu (1972)
  • Flandria-Carpenter (1973)
  • Brooklyn (1974–1977)
  • Bianchi-Faema (1978–1979)
  • Splendor-Admiral (1980)
  • Splendor-Wickes (1981)
  • La Redoute-Motobécane (1982–1984)

Weblinks[Bearbeiten]