Johan Ryno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Johan Ryno Eishockeyspieler
Johan Ryno (2012)

Johan Ryno (2012)

Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. Juni 1986
Geburtsort Örebro, Schweden
Größe 196 cm
Gewicht 98 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 5. Runde, 137. Position
Detroit Red Wings
Spielerkarriere
2003–2004 IFK Hallsberg
2004–2005 IFK Kumla
2005–2006 IK Oskarshamn
2006 Frölunda HC
2006–2007 AIK Solna
2006–2007 Timrå IK
2007 Grand Rapids Griffins
2007–2008 Djurgårdens IF
2008–2010 AIK Solna
2010–2011 IK Oskarshamn
seit 2011 Leksands IF

Johan Ryno (* 5. Juni 1986 in Örebro) ist ein schwedischer Eishockeyspieler. Der Stürmer steht seit 2011 bei Leksands IF in der HockeyAllsvenskan unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Johan Ryno begann seine Karriere im Jahr 2003 in der Seniorenmannschaft von IFK Hallsberg in der drittklassigen Division 1. Gleich in seiner ersten Saison war er bester Scorer seiner Mannschaft mit neun Toren und 18 Assists. Im Sommer 2004 wechselte er innerhalb der Liga zu IFK Kumla, wo er sich weiterhin gut entwickelte und seine Punkteausbeute auf 38 Scorerpunkte steigerte.

Durch seine guten Leistungen konnte er sich für größere Aufgaben empfehlen und wurde von den Detroit Red Wings im NHL Entry Draft 2005 in der fünften Runde an Position 137 ausgewählt. Zudem erhielt er einen Vertrag bei den IK Oskarshamn in der zweitklassigen HockeyAllsvenskan. Auch dort etablierte er sich schnell als zweitbester Torjäger und drittbester Scorer im Team, das die Saison im Mittelfeld der zweiten schwedischen Liga abschloss.

Im Sommer 2006 gelang ihm der Sprung in die höchste schwedische Spielklasse, der Elitserien, wo er beim Frölunda HC einen Vertrag erhielt. Jedoch hatte er dort einen schwierigen Start, als er in den ersten 14 Saisonspielen ohne Punkt blieb und zurück in die HockeyAllsvenskan zu AIK Solna transferiert wurde, wo er weitestgehend an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen konnte. Er kehrte zur zweiten Saisonhälfte in die Elitserien zurück und spielte dort für Timrå IK. Ryno gelang es schließlich mit elf Punkten in 25 Spielen seine Debütsaison in der ersten Liga solide zu beenden.

Vor Beginn der Saison 2007/08 ging er nach Nordamerika, wo er am Trainingscamp der Detroit Red Wings teilnahm und für deren Farmteam, den Grand Rapids Griffins, in der AHL. Doch trotz eines hoffnungsvollen Saisonbeginns mit drei Toren und vier Vorlagen in zwölf Spielen kehrte er schon im November 2007 wieder nach Schweden zurück, wo er bei Djurgårdens IF jedoch kaum auffiel.

Im Sommer 2008 kehrte er in die HockeyAllsvenskan zurück und spielt die Saison 2008/09 beim AIK. Nur kurz nach Saisonbeginn musste er aber einen Rückschlag verkraften, als er sich das Bein brach. Nach seiner Rückkehr spielte er die Saison solide, aber eher unauffällig zu Ende. In der Aufstiegsrunde zur Elitserien konnte er aber noch einmal glänzen. Zwar verpasste der AIK den Aufstieg, aber Ryno war mit neun Punkten aus neun Spielen bester Scorer seines Teams.

Im Herbst 2009 startete Ryno einen neuen Anlauf, sich bei den Detroit Red Wings zu empfehlen, die ihn nach dem Trainingslager wieder zum Farmteam in die AHL schicken wollten. Dies lehnte er jedoch ab und kehrte daraufhin wieder zum AIK nach Schweden zurück, wo er bis 2010 blieb. Zwar erreichte er mit seiner Mannschaft im zweiten Jahr den Aufstieg in die Elitserien, jedoch blieb er anschließend in der HockeyAllsvenskan und spielte in der Saison 2010/11 für seinen Ex-Verein IK Oskarshamn. Seit der Saison 2011/12 steht er für den Zweitligisten Leksands IF auf dem Eis.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

    Reguläre Saison   Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
2003–04 IFK Hallsberg SWE-3 28 9 18 27 30
2004–05 IFK Kumla SWE-3 29 20 18 38 14
IFK Arboga SWE-2 2 0 0 0 0
2005–06 IK Oskarshamn SWE-2 34 13 10 23 64
2006–07 Frölunda HC SEL 14 0 0 0 14
Frölunda HC SWE jr. 2 1 0 1 2
AIK Solna SWE-2 14 2 7 9 14
Timrå IK SEL 25 5 6 11 8 5 0 1 1 0
2007–08 Grand Rapids Griffins AHL 12 3 4 7 8
Djurgårdens IF SEL 30 2 7 9 18 5 0 0 0 0
2008–09 AIK Solna SWE-2 21 5 8 13 18 9 3 6 9 4
SWE jr. gesamt 2 1 0 1 2 0 0 0 0 0
SWE-3 gesamt 57 29 36 65 44 0 0 0 0 0
SWE-2 gesamt 71 20 25 45 96 9 3 6 9 4
SEL gesamt 69 7 13 20 40 10 0 1 1 0
AHL gesamt 12 3 4 7 8 0 0 0 0 0

International[Bearbeiten]

Vertrat Schweden bei:

Jahr Team Veranstaltung GP G A Pts PIM
2006 Schweden WJC-U20 6 2 3 5 4
Junioren gesamt 6 2 4 5 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]