Johan Vansummeren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johan Vansummeren Straßenradsport
John Vansummeren beim Critérium du Dauphiné Libéré 2011
John Vansummeren beim Critérium du Dauphiné Libéré 2011
zur Person
Geburtsdatum 4. Februar 1981
Nation BelgienBelgien Belgien
zum Team
Aktuelles Team Garmin-Sharp
Disziplin Straße
Team(s)
2002
2003
2004
2005–2009
2010-
Domo-Farm Frites
Quick Step-Davitamon
Relax-Bodysol
Silence-Lotto
Garmin-Sharp
Wichtigste Erfolge

Polen-Rundfahrt 2007
Paris-Roubaix 2011

Infobox zuletzt aktualisiert: 2. August 2011

Johan Vansummeren (* 4. Februar 1981 in Lommel) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Vansummeren gewann 2002 die U23-Austragung von Omloop Het Volk. Daraufhin durfte er im Spätsommer für Domo-Farm Frites als Stagiaire fahren. Er erhielt keinen Vertrag für die folgende Saison, konnte aber für die U23-Mannschaft von Quick·Step fahren. Er siegte in diesem Jahr bei Lüttich-Bastogne-Lüttich und wurde knapp Zweiter hinter Sergey Lagutin im Straßenrennen der Straßen-Radweltmeisterschaft. Für die Saison 2004 unterschrieb er einen Profivertrag bei Relax-Bodysol. Seit 2005 fährt Vansummeren für das belgische ProTour-Team Davitamon-Lotto. Er bestritt im selben Jahr seine erste Tour de France und beendete sie auf dem 136. Gesamtrang. Auf den 63. Gesamtrang verbesserte er sich 2007. Anschließend gewann er die Polen-Rundfahrt. Im Jahr 2010 beendete Vansummeren die Tour de France auf dem 30. Platz; nach dem frühen Ausfall seines Kapitäns Christian Vande Velde, wurde Vansummeren als Edelhelfer für Ryder Hesjedal eingeteilt. Den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere konnte er 2011 beim Klassiker Paris-Roubaix feiern, als er als letzter Verbleibender einer Ausreißergruppe 19 Sekunden vor Fabian Cancellara und Maarten Tjallingii ins Ziel kam.

Erfolge[Bearbeiten]

2002
2003
2007
2011
2012

Grand Tour Gesamtwertung[Bearbeiten]

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012
Pink jersey Giro - - - - - - - - -
Yellow jersey Tour - 136 112 63 87 93 30 - 147
red jersey Vuelta 35 - - - - - - 70

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]