Johann Fiechtner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Fiechtner (* im 17. Jahrhundert; † 1692) war ein deutscher Bildhauer.

Fiechtner war Ende des 17. Jahrhunderts in Nürnberg tätig. Dort erhielt er am 6. März 1689 das Bürgerrecht. Die Wohnung befand sich Unter den Hutern (heute: Kaiserstraße). Das Totenbuch der Stadt verzeichnet seine Beisetzung am 26. September 1692.

Literatur[Bearbeiten]