Johann Heinrich Abicht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Heinrich Abicht (* 4. Mai 1762 in Volkstedt (heute Stadtteil von Rudolstadt); † 28. April 1816 in Wilna) war ein deutscher Philosoph.

Seine Philosophie war deutlich von Kant beeinflusst, später von Karl Leonhard Reinhold.

Publikationen[Bearbeiten]

  • De philosophiae Kantianae ad theologiam habitu, 1788
  • Versuch einer Metaphysik des Vergnügens nach Kantischen Grundsätzen zur Grundlegung einer systematischen Thelematologie und Moral 1789
  • Philosophie der Erkenntnisse, 1791
  • Hermias, oder Auflösung der die gültige Elementarphilosophie betreffenden Aenesidemischen Zweifel, 1794
  • Neues philosophisches Magazin zur Erläuterung und Anwendung des Kantischen Systems, 1789–90, zusammen mit Friedrich Gottlob Born.
  • Philosophisches Journal, 4 Bände, 1794–95, Mitarbeit

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]