Johann Zoffany

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selbstportrait, 1761

Johann Zoffany, auch Zoffani oder Johannes Josephus Zauffely RA (* 13. März 1733 in Frankfurt am Main; † 11. November 1810 Strand-on-the-Green, London) war ein britischer Maler deutscher Herkunft.

Leben[Bearbeiten]

Johann Joseph Zoffany wurde in Frankfurt/Main geboren. Er war der Sohn eines aus Böhmen stammenden und bei den Fürsten von Thurn und Taxis in Frankfurt/Main tätigen Hofbaumeisters. Beim Umzug des Hofes 1748 von Frankfurt nach Regensburg kam er mit seinem Vater nach Regensburg; hier arbeitete er in der Werkstatt des Regensburger Kunstmalers Martin Speer im Brixner Hof und heiratete eine Regensburgerin. Er war Schüler von Francesco Solimena und studierte später in Italien.

1761 ging Zoffany mit 27 Jahren nach London. Dort wurde er der Schützling vom berühmten Schauspieler David Garrick und malte überwiegend Theaterszenen. Garrick stellte Zoffany dem damaligen König George III. vor, der ihm die Aufträge erteilte seine Familie zu malen. Zoffany nahm die Form des Konversationsbildes auf und erlangte dadurch die Gunst des Königs, welcher ihn 1769 für die königliche Kunstakademie, die im gleichen Jahr eröffnet wurde, nominierte.

Am 19. Dezember 1763 wurde Zoffany ein Mitglied im Bund der Freimaurer (The Old King's Lodge No 28).[1] In den 1770er Jahren, als der König einen Auftrag an ihn zurücknahm, weil er Bürgerliche in das Gemälde integrierte, zog er nach Italien. Er lebte den größten Teil in Florenz. 1783 zog er nach Kalkutta und hatte dort großen Erfolg. 1789 kehrte er als reicher Mann nach London zurück, schaffte es aber nicht an seinen Erfolg von damals anzuknüpfen.

Zoffany war der erste Maler, der die königliche Familie in ungezwungener Atmosphäre porträtieren durfte.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • A Family of Three at Tea, (ca. 1727) ??
  • David Garrick as Jaffier and Susannah Maria Cibber as Belvidera
  • David Garrick in Vanbrugh's Provoked Wife, Theatre Royal, Drury Lane" by Johann Zoffany,(1763)
  • Porträt des Sir Lawrence Dundas und sein Enkel Lawrence
  • The Third Duke of Richmond out Shooting with his Servant, (ca. 1765)
  • George III, Queen Charlotte and their six eldest Children (1770), The Royal Collection, London
  • George III (1771), The Royal Collection, London
  • The Tribuna of the Uffizi (1772-78), The Royal Collection, Windsor Castle
  • William Palmer and his Family (1785), Oriental and India Office Collection, British Library

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Penelope Treadwell, Johan Zoffany. Artist and adventurer, (London: Paul Holberton Publishing, 2009) S. 127-133

Weblinks[Bearbeiten]