Johannes bar Penkaje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes bar Penkaje war ein im 7. Jahrhundert lebender Mönch der ostsyrischen Kirche des Ostens.

Johannes stammte aus Penek am Tigris. Er schrieb unter anderem „eine eigenartige, zwischen Weltgeschichte und theologisch orientierter Geschichtsphilosophie die Mitte haltende Arbeit in 15 Büchern“ (Anton Baumstark junior). Diese Chronik wird genannt Ktābā d-rēš mellē („Buch der Hauptpunkte“), doch sind davon nur Fragmente erhalten:

  • Bücher I-IX unveröffentlicht
  • Bücher X-XV: A. Mingana: Sources syriaques, Bd. 2. Mosul 1908.

Seine Schriften liefern einen Augenzeugenbericht über die arabischen Eroberungen seiner Zeit. Diese werden von ihm als Strafe Gottes für die Christen gedeutet, die vom richtigen Glauben abgewichen seien. Das Werk ist offenbar Ende des 7. Jahrhunderts verfasst worden (nach Robert G. Hoyland ca. 687).

Literatur[Bearbeiten]

  • Peter Bruns: Von Adam und Eva bis Mohammed - Beobachtungen zur syrischen Chronik des Johannes bar Penkaye. In: Oriens Christianus 87 (2003) ISSN 0340-6407, S. 47-64
  • Robert G. Hoyland: Seeing Islam as Others Saw It. A Survey and Evaluation of Christian, Jewish and Zoroastrian Writings on Early Islam. Darwin Press, Princeton 1997, S. 194ff.
  • Hubert Kaufhold: Anmerkungen zur Textüberlieferung der Chronik des Johannes bar Penkaye. In: Oriens Christianus 87 (2003) ISSN 0340-6407, S. 65-79
  • Karl Pinggéra: Nestorianische Weltchronistik: Johannes Bar Penkaye und Elias von Nisibis. In: Martin Wallraff (Hg.): Julius Africanus und die christliche Weltchronistik. de Gruyter, Berlin/ New York 2006 ISBN 3-11-019105-9, S. 263ff.
  • Gerrit J. Reinink: East Syrian Historiography in Response to the Rise of Islam: The Case of John bar Penkaye’s Ktâbâ d-rêš mellê. In: Jan Jacob van Ginkel (Hg.): Redefining christian identity: cultural interaction in the Middle East since the rise of Islam. Peeters, Leuven 2005, ISBN 90-429-1418-1, S. 77-90
  • Harald Suermann: Das arabische Reich in der Weltgeschichte des Johannan bar Penkaje. In: Piotr O. Scholz u. Reinhard Stempel (Hgg.): Nubia et oriens christianus: Festschrift für C. Detlef G. Müller zum 60. Geburtstag. Dinter, Köln 1988, ISBN 3-924794-08-1, S. 59-71