John Aniston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Aniston (2012)

John Aniston (* 24. Juli 1933 in Chania, Kreta, Griechenland als Yannis Anastassakis) ist ein griechisch-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler, der vor allem für seine langjährige Rolle als Victor Kiriakis in der Seifenoper Zeit der Sehnsucht bekannt ist. Er ist der Vater der Schauspielerin Jennifer Aniston.

Leben[Bearbeiten]

Yannis Anastassakis (griechisch Γιάννης Αναστασάκης) wurde 1933 in der kretischen Hafenstadt Chania geboren. Als er zwei Jahre alt war, emigrierte seine Familie in die Vereinigten Staaten und ließ sich in Chester, Pennsylvania nieder, wo sein Vater ein Restaurant eröffnete.[1]

Sein Studium an der Pennsylvania State University schloss er mit einem Bachelor in Theater Arts ab.[1] Nach seinem Studium diente er in der United States Navy im Nachrichtendienst.[1] Er verließ die Armee im Rang eines Lieutenant Commander.

Ab Anfang der 1960er Jahre war er als Schauspieler beim Fernsehen tätig. Neben verschiedenen Gastrollen in Fernsehserien wie Tennisschläger und Kanonen (1967), Die Leute von der Shiloh Ranch (1968) und Kobra, übernehmen Sie (1969) trat er auch am Theater auf, unter anderem am New Yorker Broadway, wo er im Stück Little Mary Sunshine zu sehen war.

Seit 1986 spielte er in der Seifenoper Zeit der Sehnsucht in mehr als 1.800 Folgen die Rolle des Victor Kiriakis.

Aus der 1965 geschlossenen Ehe mit der Schauspielerin Nancy Dow ging die Tochter Jennifer Aniston (* 1969) hervor. Die Ehe wurde 1980 geschieden. Seit 1984 ist er mit der Schauspielerin Sherry Rooney verheiratet. Der zweiten Ehe entsprang der Sohn Alexander Aniston (* 1989).

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1962: Polizeirevier 87 (87th Precinct, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1963: Verliebt in einen Fremden (Love with the Proper Stranger)
  • 1964: Combat! (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1967: Tennisschläger und Kanonen (I Spy, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1967: Accidental Family (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1968: The Shakiest Gun in the West
  • 1968: Die Leute von der Shiloh Ranch (The Virginian, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1968: Now You See It, Now You Don't (Fernsehfilm)
  • 1969: Kobra, übernehmen Sie (Mission: Impossible, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1970: Süß, aber ein bißchen verrückt (That Girl, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1974: Kojak – Einsatz in Manhattan (Kojak, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1985: Airwolf (Fernsehserie, eine Folge)
  • Seit 1986: Zeit der Sehnsucht (Days of Our Lives, Fernsehserie, 1.805 Folgen)
  • 1993: Night Sins (Fernsehfilm)
  • 1997: Diagnose: Mord (Diagnosis Murder, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1997: Kreativ sein ist alles (Fired Up, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1999: L.A. Heat (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2001: Star Trek: Raumschiff Voyager (Star Trek: Voyager, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2002: The West Wing – Im Zentrum der Macht (The West Wing, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2002: Gilmore Girls (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2003: My Big Fat Greek Life (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2004: American Dreams (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2007: Order Up
  • 2007: Sands of Oblivion (Fernsehfilm)
  • 2007: Journeyman – Der Zeitspringer (Journeyman, Fernsehserie, eine Folge)
  • 2008: Fixing Rhonda
  • 2008: The Awakening of Spring
  • 2008: Worst Week (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2009: Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (Cold Case, Fernsehserie, eine Folge)
  • 2010: Mad Men (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2011: The Gold & the Beautiful
  • 2011: The Paul Reiser Show (Fernsehserie, eine Folge)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c John Aniston bei americanhellenic.org, abgerufen am 5. Januar 2012