John Banzhaf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John F. Banzhaf III. (* 1940) ist ein amerikanischer Rechtsanwalt und Rechtsprofessor an der George Washington University.

Banzhaf ist der strategische Kopf hinter den Schadensersatzprozessen gegen amerikanische Fast-Food- und Zigarettenkonzerne. Banzhaf beschäftigte sich zudem mit gewichteten Wahlsystemen. 1965 stellte er den Banzhaf-Machtindex auf.

Weblinks[Bearbeiten]