John Cryan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Cryan (* 16. Dezember 1960 in Großbritannien) ist ein britischer Geschäftsmann. Neben seiner Haupttätigkeit als Co-Leiter Portfoliomanagement & Strategy Group bei Temasek Holdings[1] ist er seit 2013 auch Vorsitzender des Prüfungsausschusses im Aufsichtsrat bei Deutsche Bank.[2]

Karriere[Bearbeiten]

John Cryan schloss 1981 sein Studium mit einer Auszeichnung ab und hat einen Master of Arts (Hons)[3] von der Universität Cambridge.

Nach einer ersten Tätigkeit bei Arthur Andersen LLP wechselte er 1987 zu S.G. Warburg in London. Im September 2008 wurde er zum Finanzchef bei der schweizerischen UBS Gruppe Europa, zuständig für Naher Osten und Afrika, berufen.[4] Im Mai 2011 verließ er die UBS aus persönlichen Gründen, weil er sich mit dem damaligen Konzernchef Oswald Grübel überwarf.[5] Im Januar 2012 ging John Cryan nach Singapur und startete bei der Investmentgesellschaft Temasek Holdings als Präsident für das Europa-Geschäft.[6]

Seit 1992 hat er sich auf strategische und finanzielle Beratung einer breiten Palette von Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor weltweit spezialisiert. In den letzten Monaten hat er eine aktive Rolle in der Beratung von UBS-Verwaltungsrat und der Konzernleitung in Fragen der aktuellen Finanzkrise gespielt.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.temasek.com.sg/abouttemasek/managementteam#s4
  2. https://www.db.com/ir/en/content/ir_releases_2013_4218.htm
  3. https://www148.griffith.edu.au/programs-courses/Program/OverviewAndFees?programCode=5417&studentType=International
  4. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/libor-zins-skandal-deutsche-bank-erwaegt-nachfolge-von-walker-und-jain-a-954446.html
  5. http://www.emeafinance.com/emea-finance-news/2012/January/Temasek-hires-UBS-CFO_1373.shtml
  6. http://www.efinancialnews.com/story/2013-06-17/temasek-international-europe-john-cryan-london?ea9c8a2de0ee111045601ab04d673622
  7. http://topics.wsj.com/person/C/john-cryan/1049#