John Cuff (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Cuff (* 1805; † 1869) war ein neuseeländischer Politiker. Er vertrat den Wahlkreis Akaroa im 2. Parlament Neuseelands von 1855 bis 1858, trat aber noch während seiner Amtszeit zurück. Sein Amtsvorgänger William Sefton Moorhouse gewann die Nachwahlen und übernahm das Amt erneut. Cuff wurde nicht wieder ins Parlament gewählt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  • J. O. Wilson: New Zealand Parliamentary Record 1840-1984., Government Printer, Wellington 1985