John D Rockefeller, Jr. Memorial Parkway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John D Rockefeller, Jr. Memorial Parkway
Snake River im Gebiet
Snake River im Gebiet
John D Rockefeller, Jr. Memorial Parkway (USA)
Paris plan pointer b jms.svg
44.088571422222-110.67764282222Koordinaten: 44° 5′ 19″ N, 110° 40′ 40″ W
Lage: Wyoming, Vereinigte Staaten
Nächste Stadt: Jackson
Fläche: 90 km²
Gründung: 25. August 1972
Besucher: 1.034.954 (2006)
i3i6

Der John D Rockefeller, Jr. Memorial Parkway ist ein Schutzgebiet des National Park Service im US-Bundesstaat Wyoming. Er besteht aus einem Streifen Land, das den Grand-Teton-Nationalpark mit dem Yellowstone-Nationalpark verbindet. Im Parkway verlaufen der Snake River bis zur Mündung in den Jackson Lake sowie die hier gebündelten Highways US 89, US 191 und US 278.

Der Memorial Parkway wurde nach John D. Rockefeller Jr. (1874–1960) benannt, um ihn für seine Spenden von großen Grundstücken zu ehren. Rockefeller hatte in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts aus privaten Mitteln und Mitteln der Rockefeller-Stiftung Ländereien für Nationalparks wie Acadia-Nationalpark, Grand-Teton-Nationalpark, Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, Shenandoah-Nationalpark und Yosemite-Nationalpark angekauft und den Vereinigten Staaten übergeben.

Der Parkway umfasst die nördlichen Ausläufer der zu den Rocky Mountains gehörenden Teton Range, wo sie in das vulkanisch geprägte Gelände der Caldera des Yellowstone-Vulkans übergeht.

Das Schutzgebiet hat keine eigenen Einrichtungen, seine Verwaltung wird vom Grand-Teton-Nationalpark übernommen.

Weblinks[Bearbeiten]