John Dalrymple, 14. Earl of Stair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John David James Dalrymple, 14. Earl of Stair (* 4. September 1961) ist ein britischer Politiker und Peer. Er ist seit 2008 als einer von 90 gewählten Erbadeligen Mitglied des House of Lords, von 1996 bis 1999 war er aufgrund seines Titels bereits Mitglied des Oberhauses.

Herkunft[Bearbeiten]

Stair ist das älteste Kind von John Dalrymple, 13. Earl of Stair und Davina Katherine Bowes-Lyon, der Schwester der verstorbenen "Queen Mum", Elizabeth Bowes-Lyon. Seine Mutter ist daher eine Cousine der Königin Elisabeth II., er selbst daher ein Großcousin ihrer Kinder Charles, Prince of Wales, Anne Mountbatten-Windsor, Princess Royal, Andrew Mountbatten-Windsor, Duke of York, und Edward Mountbatten-Windsor, Earl of Wessex.

Karriere[Bearbeiten]

Nach dem Tod seines Vater 1996 fiel Stair der Titel seines Vaters sowie dessen Sitz im House of Lords zu. Nach dem House of Lords Act verlor er seinen Sitz zunächst, eine Wahl in die Gruppe der 90 gewählten Erbadeligen des House of Lords scheiterte. Erst nach dem Tod von Davina Ingrams, 18. Baroness Darcy de Knayth 2008 wurde er wieder in das House of Lords gewählt. Er gehört keiner Partei an, sondern sitzt als Crossbencher im Oberhaus.

Familie[Bearbeiten]

Stair ist seit 2006 mit Emily Mary Julia Stonor, Tochter von Ralph Stonor, 7. Baron Camoys und Elizabeth Mary Hyde Parker verheiratet. Sein Sohn und Titelerbe ist der am 3. Januar 2008 geborene John James Thomas Dalrymple mit dem Höflichkeitstitel Viscount Dalrymple. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.cracroftspeerage.co.uk/online/content/Stair1703.htm

Weblinks[Bearbeiten]