John Hay, 1. Lord Hay of Yester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Hay, 1. Lord Hay of Yester (* 1450; † um Oktober 1508) war ein schottischer Adliger und Vorfahr der Marquesses of Tweeddale.

John Hay wurde 1450 in Peeblesshire als Sohn von Sir David Hay, Laird of Locherworth und Laird of Yester (Yester in East Lothian) (1400–1478) geboren.[1] Seine Mutter war Lady Elizabeth Hay (1397–1448),[2] Tochter von George Douglas, 1. Earl of Angus und Lady Mary Stewart († 1458),[3] Tochter von König Robert III. von Schottland.

Er war Sherriff von Peebles. Am 29. Januar 1488 wurde er von König Jakob III. von Schottland als Lord Hay of Yester zum Lord of Parliament ernannt.

Hay war zweimal verheiratet. 1642 heiratete er Lady Mariot Lindsay, Tochter von John Lindsay, 1. Lord Lindsay of the Byres, mit der er ein Kinder hatte:

Aus zweiter Ehe (um den 17. Dezember 1468; Ehevertrag) mit Lady Elizabeth Cunningham († 1529), Tochter von George Cunningham of Belton gingen sechs Kinder hervor:

Literatur[Bearbeiten]

  • Sir James Balfour Paul: Tweeddale. In: The Scots' Peerage. Edinburgh 1905.
  • L.G. Pine: The New Extinct Peerage, 1884–1971. London 1972, S. 33.
  • Peter Townend: Burke's Peerage, Baronetage and Knightage. London 1970, S. 2697.
  • Frederick Lewis Weis, et al.: The Magna Charta Sureties 1215. Baltimore 2002, S. 51.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.geni.com/people/John-Hay-1st-Lord-Hay-of-Yester/6000000006444214658
  2. www.thepeerage.com, Lady Elizabeth Hay.
  3. www.thepeerage.com, Lady Mary Stewart.
  4. Greig, Elaine Finnie (2004). "Hamilton, James, first earl of Arran (1475?–1529)". Oxford Dictionary of National Biography. Oxford University Press. doi:10.1093/ref:odnb/12079. Abgerufen am 7. März 2009
Vorgänger Amt Nachfolger
Titel neu geschaffen Lord Hay of Yester
1488–1508
John Hay