John Hora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Charles Hora (* 16. Februar 1940 in Pasadena, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten]

John Charles Hora wurde als Sohn eines Amateurfotografen, der an der Art Center School of Design studierte, und Enkel eines Fotografen aus Missouri geboren. Er studierte an der Filmhochschule der University of Southern California.[1] Er debütierte 1973 als eigenverantwortlicher Kameramann mit der Filmbiografie Maurie. In seiner Karriere arbeitete er insbesondere als Kameramann für den US-amerikanischen Filmregisseur Joe Dante. Die Zusammenarbeit umfasst die Spielfilme Das Tier, Unheimliche Schattenlichter, Gremlins – Kleine Monster, Gremlins – Kleine Monster, Explorers – Ein phantastisches Abenteuer und Matinée.

Seit 1985 ist Hora Mitglied der American Society of Cinematographers und arbeitet seit 2005 ehrenhalber für das Hausmagazin American Cinematographer. Außerdem arbeitete er vereinzelt als Gastdozent für die Los Angeles Film School.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John Hora, cinematographers.nl