John McGiver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John McGiver (* 5. November 1913 in New York, USA; † 9. September 1975 in West Fulton, New York) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

John McGiver, als Sohn irischer Einwanderer geboren, wirkte von 1955 bis 1975 in mehr als hundert Filmen und Fernsehrollen mit, häufig in kleinen, oft komischen Rollen. Vor dem Beginn seiner Schauspielerkarriere war er als Englischlehrer tätig.

Von 1947 bis zu seinem Tod war er mit seiner Frau Ruth verheiratet, mit der er zehn Kinder hatte. Im Alter von 61 Jahren starb er an einem Herzinfarkt. Sein Sohn Boris McGiver ist ebenfalls als Schauspieler tätig.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]