John Meehan (Drehbuchautor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Meehan (* 8. Mai 1890 in Lorraine, Ontario, Kanada; † 12. November 1954 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor kanadischer Abstammung.

Leben[Bearbeiten]

Kurz nach seiner Geburt zog John Meehans Familie von Lorraine nach Lindsay, Ontario. Nach Abschluss der Highschool zog es ihn nach Österreich, wo er die Heinrich-von-Gerkenstein-Schule besuchte. Danach zog er in die USA und begann in Hollywood als Drehbuchautor. In seiner 20-jährigen Karriere verfasste er zahlreiche Drehbücher und Bühnenstücke.

Am 12. November 1954 verstarb John Meehan in Woodland Hills, einem Stadtteil von Los Angeles.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

John Meehan wurde zwei Mal in der Kategorie Bestes Drehbuch für den Oscar nominiert, konnte ihn aber nicht gewinnen. 1930 erfolgte die Nominierung für Die Frau für alle (The Divorcee), 1939 für Teufelskerle (Boys Town).

Filmografie[Bearbeiten]

Drehbücher[Bearbeiten]

Vorlagen[Bearbeiten]

  • 1929: Barnum Was Right
  • 1930: Seine Freundin Annette – nach dem Bühnenstück The Lady Lies (Deutschland)
  • 1930: Vitva – nach dem Bühnenstück The Lady Lies (Schweden)
  • 1930: Dona mentiras – nach dem Bühnenstück The Lady Lies (Spanien)
  • 1930: Perché no? – nach dem Bühnenstück The Lady Lies (Italien)
  • 1931: The Miracle Woman – nach dem Bühnenstück Bless You Sister

Weblinks[Bearbeiten]