John Miller Adye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sir John Miller Adye

Sir John Miller Adye GCB (* 1. November 1819 in Sevenoaks, Kent; † 26. August 1900) war ein britischer General.

Leben[Bearbeiten]

John Miller Adye wurde auf der Militärschule Woolwich erzogen und trat 1836 in die Artillerie ein. Er nahm am Krimkrieg und am Kampf gegen die indischen Rebellen als Generaladjutant der Artillerie teil. Weiter nahm er am Sitanafeldzug in Afghanistan 1863 bis 1864 teil. 1875 wurde Adye Major-General und Gouverneur der Militärschule in Woolwich und 1881 Lieutenant-General.

1882 begleitete er Garnet Joseph Wolseley als Generalstabschef auf dem ägyptischen Feldzug und wurde darauf zum Gouverneur von Gibraltar ernannt.

Werke[Bearbeiten]

  • The defence of Cawnpore by the troops under the order of major-general C. A. Windham in Nov. 1857 London 1858
  • A review of the Crimean war in the winter of 1854-55 London 1860
  • Sitana: a Mountain Campaign on the Borders of Afghanistan in 1863 London 1867

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eintrag in der Classic Encyclopedia (englisch)
Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.