John Opel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John R. Opel (* 5. Januar 1925 in Kansas City, Missouri; † 3. November 2011[1]) war ein US-amerikanischer Manager in der PC-Branche.

John R. Opel war von 1974 bis 1983 Präsident und von 1981 bis 1985 CEO von IBM. Durch die Wohltätigkeitsorganisation United Way lernte er Mary Maxwell Gates, die Mutter von Bill Gates kennen. Dies hatte bei IBM Einfluss auf die Entscheidung MS-DOS als Betriebssystem für den IBM-PC zu verwenden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. An appreciation Nachruf auf ibm.com. (englisch) Abgerufen am 5. November 2011.