John Ortberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Ortberg Junior (* 5. Mai 1957 in Rockford, USA) ist ein amerikanischer Psychologe, Theologe, Autor, Referent und Seniorpastor der Menlo Park Presbyterian Church (MPPC).

Leben[Bearbeiten]

John Ortberg (Junior) wuchs als Sohn des schwedischstämmigen Amerikaners John Ortberg (Senior) im eher ländlichen Rockford auf. Er studierte am Wheaton College (Illinois) bei Chicago Theologie und schloss mit einem Bachelor ab. Danach studierte er klinische Psychologie am Fuller Theological Seminary in Pasadena (Kalifornien), Los Angeles. Dort machte er auch einen Master und seine Doktorarbeit. Später hat er noch an der Universität von Aberdeen, Schottland, weiterstudiert. 1985 bis 1990 war er als Seniorpastor in der stark wachsenden Simi Valley Community Church tätig, 1990 bis 1994 bei Horizons Community Church (jetzt Baseline Community Church in Claremont, Kalifornien).[1] 1994 zog er wieder nach Illinois , um als Lehrpastor in der Willow Creek Community Church in South Barrington bei Chicago tätig zu sein. 2003 kehrte er nach Kalifornien zurück, wo er seither als Seniorpastor in der Menlo Park Presbyterian Church, einer Multi-Campus-Kirche in der Nähe von Stanford (Kalifornien) vorsteht. Diese evangelische Kirche hat über 4.000 Mitglieder.

Zudem tritt Ortberg als Redner bei großen Konferenzen auf, er sprach bei Promise Keepers (2006), Westmont College (2007), Global Leadership Summit (2008 und 2012) und bei Willow Creek Leadership in Deutschland (2005, 2010 und 2012).[2]

Ortberg hat etliche Bücher geschrieben und auch Auszeichnungen gewonnen: Christianity Today Book Award Gewinner 2002 für: The Life You've Always Wanted: Spiritual Disciplines for Ordinary People (mit über 500‘000 verkauften Exemplaren bis 2008, in Deutsch: Das Leben, nach dem du dich sehnst) und ECPA Christian Book Award Gewinner 2008 für: When the game is over, its all goes back in the box (in Deutsch: Wenn das Spiel zu Ende ist, landet alles wieder in der Kiste). Mit dem neusten Werk Who is this man? (2012; in Deutsch: Weltbeweger, 2013) landete Ortberg auf der amerikanischen Bestsellerliste.

Seit 2013 sind seine Predigten mit deutscher Untertitelung bei ERF Medien (Deutschland) zu hören.[3] Er gehört zudem zum Vorstand des Fuller Theological Seminary, Dallas Willard Center for Spiritual Formation und Christianity Today International.

Er ist verheiratet mit Nancy Ortberg, sie haben drei erwachsene Kinder und wohnen in der kalifornischen Stadt Menlo Park.[4]

Lehre[Bearbeiten]

Ortberg kombiniert Theologie, Psychologie und Lebenserfahrung in seiner Lehre. Zentrales Thema seiner Vorträge und seiner Bücher ist die geistliche Bildung und Veränderung der Menschen durch Gott. Darunter versteht er die Prägung und Umwandlung des menschlichen Charakters durch authentische Erfahrungen mit Gott. Dem steht heute oft der persönliche Wunsch und der gesellschaftliche Druck nach mehr Sicherheit, Bequemlichkeit, Bedeutung und Erfolg entgegen. All das könne kein anhaltendes Glück bringen, weil die Menschen auf Gottes Ewigkeit hin angelegt seien.

In seinem 2012 erschienenen apologetischen Buch Weltbeweger legt er zudem dar, warum Jesus und seine Nachfolger mehr für den Aufstieg unserer Kultur, für das Bildungs- und Gesundheitswesen und die Gleichberechtigung von Mann und Frau getan haben als andere Bewegungen zuvor.[5]

Werke[Bearbeiten]

  • Reise zum Leben. Geistliches Leben für Menschen wie du und ich. Gerth, Asslar. ISBN 978-3-89490-369-5 (zusammen mit Laurie Pederson und Judson Poling)
  • Die Liebe, nach der du dich sehnst. Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen. Projektion J, Asslar 2001. ISBN 978-3-89490-316-9.
  • Geistliches Wachstum. Trainieren statt probieren. Projektion J, Asslar 2002. ISBN 978-3-89490-409-8 (zusammen mit Laurie Pederson und Judson Poling)
  • Das Abenteuer, nach dem du dich sehnst. Gerth, Asslar 2014. ISBN 978-3-86591-954-0.
  • Viel näher, als du denkst. Wie sich Gott im Alltag finden lässt. Gerth, Asslar 2006. ISBN 978-3-86591-823-9 (Originaltitel: God is closer than you think)
  • Was die Seele befreit: Wege aus der Depression. Gerth, Asslar 2006. ISBN 978-3-86591-074-5 (zusammen mit Siang-Yang Tan)
  • Wenn das Spiel zu Ende ist, landet alles wieder in der Kiste. Gerth, Asslar 2007. ISBN 978-3-86591-847-5 (Originaltitel: When the game is over, its all goes back in the box)
  • Die Frau schweige? Gaben in der Gemeinde – ein Diskussionsbeitrag. Hänssler, Holzgerlingen 2008. ISBN 978-3-7751-4239-7.
  • Stark im Sturm. Hänssler, Holzgerlingen 2008. ISBN 978-3-7751-4843-6.
  • ICH – einzigartich. Für Teens. Wie ich so werde, wie Gott wollte, dass ich bin. Gerth, Asslar 2012. ISBN 978-3-86591-869-7 (zusammen mit Scott Rubin)
  • Weltbeweger. Jesus – wer ist dieser Mensch? Gerth, Asslar 2013. ISBN 978-3-86591-877-2 (Originaltitel: Jesus - Who is this man?)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. baselinecc.com
  2. willowcreek.de
  3. erf.de
  4. mppc.org
  5. youtube.com