John Osteen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Hillery Osteen (* 21. August 1921 in Paris (Texas); † 23. Januar 1999 in Houston) war ein US-amerikanischer Pfarrer und Gründer der Lakewood Church.

Osteen war Pfarrer der Southern Baptist Convention, von der er sich 1958 trennte und sich der Pfingstbewegung zuwandte. 1959 gründete er die Lakewood Church. Er verfasste diverse Bücher über Religion und Selbsthilfe. Bekannt wurde er auch als Fernsehprediger.

Sein Sohn Joel Osteen setzte die Arbeit des Vaters fort.

Werke[Bearbeiten]

  • Der göttliche Strom. Urbach 1978
  • Was ein Christ als 1. braucht. Urbach 1986
  • Wir können unser Schicksal ändern. Erzhausen 2004 ISBN 3-87482-604-X
  • Waffen im Kampf gegen die Mächte der Finsternis. Erzhausen 2004 (13. Auflage)

Weblinks[Bearbeiten]