John Pérez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Pérez (2010)

John A. Pérez (* 28. September 1969) ist ein US-amerikanischer Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Pérez, der einer mexikanischen katholischen Einwanderungsfamilie entstammt, studierte an der University of California in Berkeley. Nach seinem Studium war Pérez sieben Jahre lang für die Gewerkschaft United Food and Commercial Workers in Kalifornien tätig.[1] Peréz ist Mitglied der Demokratischen Partei. Seit Dezember 2008 ist er − als Nachfolger von Fabian Núñez in seinem Wahlbezirk südlich von Los Angeles − Abgeordneter in der California State Assembly. Im März 2010 trat er die Nachfolge von Karen Bass als Speaker dieser Parlamentskammer an.[2] [3] Pérez lebt offen homosexuell in Los Angeles.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bay Area Reporter: Gay Latino labor activist set to make history
  2. Repräsentantenhaus von Kalifornien: Sprecher
  3. Los Angeles Times: Perez set to take Assembly reins on March 1 2010
  4. Bay Area Reporter: Gay Latino labor activist set to make history

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Abgeordneter Nachfolger
Fabian Núñez California State Assembly
Distrikt 46

2008 - 2012
Adrin Nazarian
Betsy Butler Distrikt 59
2012 - 2014