John River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
John River nahe der Mündung in den Koyukuk bei Bettles

John River nahe der Mündung in den Koyukuk bei Bettles

Daten
Gewässerkennzahl US1404173
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Koyukuk River → Yukon River → Beringmeer
Zusammenfluss von Contact Creek und Inukpasugruk Creek am Anaktuvuk Pass in der Brookskette
68° 7′ 34″ N, 151° 45′ 23″ W68.126111-151.756389632
Quellhöhe 632 m[1]
Mündung Koyukuk River66.913611-151.653611183Koordinaten: 66° 54′ 49″ N, 151° 39′ 13″ W
66° 54′ 49″ N, 151° 39′ 13″ W66.913611-151.653611183
Mündungshöhe 183 m[2]
Höhenunterschied 449 m
Länge 110 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
National Wild and Scenic River

Der John River ist ein rechter Nebenfluss des Koyukuk River im Interior von Alaska.

Er entspringt am Anaktuvuk Pass in der Brookskette, fließt südwärts und mündet nahe dem Polarkreis in den Koyukuk River.

Der John River fließt am Oberlauf in der Brookskette durch breite, von Gletschern geformte Täler. Im Tiefland am Unterlauf begrenzen über weite Strecken Steilufer das Flussbett.

Die Karibu-Herde Arctic nutzt das Tal des Flusses auf ihren Wanderungen. Die Tragant-Art William's Milk Vetch kommt nur in dieser Region vor.

Archäologische Funde belegen eine weit zurückreichende Nutzung des Anaktuvuk Passes durch Ureinwohner Alaskas. [3]

Der 84 km lange Teil des John River im Gates-of-the-Arctic-Nationalpark wurden 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act als National Wild and Scenic River unter der Verwaltung des National Park Service ausgewiesen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Inukpasugruk Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. John River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. Gates of the Arctic National Park: John River auf nps.gov