John Roe (Rugbyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Roe
Spielerinformationen
Geburtstag 10. April 1977
Geburtsort Brisbane, Australien
Verein
Verein nicht mehr aktiv
Position Nummer Acht
Flügelstürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)

1999–2008
West Brisbane Bulldogs (Verein)
Queensland Reds (Provinz)

107 (105)
Mannschaften in der Jugend
Jahre Mannschaft
Easts Tigers Rugby Union
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2003–2005 Australien 19 (10)

Stand: 14. Juli 2008
Nationalmannschaft: 2005

John Roe (* 10. April 1977 in Brisbane) war ein australischer Rugby-Union-Spieler. Er spielte auf der Position der Nummer Acht bei den Queensland Reds im internationalen Provinzwettbewerb Super 14, und war auch von 2005 bis 2007 Kapitän der Mannschaft. Er ging im Brisbane Boys' College zur Schule. Des Weiteren hat er 2006 erfolgreich sein Medizinstudium beendet.

Karriere[Bearbeiten]

Er spielte sein erstes Spiel für Queensland im Jahr 1999. 2001 debütierte er in der Super 12 für die Queensland Reds in einem Spiel gegen die Hurricanes, einer neuseeländischen Provinzmannschaft aus Wellington. Insgesamt spielte er für seine Provinz in 82 Spielen des Wettbewerbs und erzielte dabei 85 Punkte (17 Versuche).

2003 spielte Roe sein erstes Länderspiel für das australische Nationalteam, die Wallabies, gegen Namibia während eines Gruppenspieles der Rugby-WM im eigenen Land.

Er absolvierte sein 50. Spiel für die Queensland Reds 2004 in einem Super-14-Spiel gegen die Crusaders. Vier Jahre später, im Jahr 2008, lief er gegen die Brumbies in seinem 100. Spiel für die Provinz auf. Außerdem wurde er in der Saison 2007 zum besten Spieler seiner Provinz gekürt.

Nach einer schweren Schulterverletzung beendete Roe 2008 seine Rugbykarriere im Alter von 31 Jahren.

Weblinks[Bearbeiten]