John Stevens (Kontinentalkongress)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Stevens (* 21. Oktober 1716 in New York City; † 10. Mai 1792 in Hoboken, New Jersey) war US-amerikanischer Politiker.

Leben[Bearbeiten]

John Stevens war im Jahr 1783 Mitglied im Kontinentalkongress für den Bundesstaat New Jersey. Er war der Sohn von John Stevens und seiner Frau Ann Campbell. Er heiratete Elizabeth Alexander, der Tochter von James Alexander, einem General aus New Jersey. Sie hatten zwei Kinder miteinander. Zum einen den Erfinder John Stevens und zum anderen Mary Stevens.

Weblinks[Bearbeiten]