John Wayne/Filmografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Wayne als Zivilist in Uniform bei einem Truppenbesuch der US-amerikanischen Streitkräfte in Australien im Jahre 1943

John Waynes Filmografie nennt die Filme, in denen der Filmschauspieler John Wayne mitgewirkt hat. In seiner 50-jährigen Filmkarriere war er in mehr als 160 Filmen zu sehen. Bis auf wenige Ausnahmen, überwiegend zu Beginn seiner Karriere, hatte er die Hauptrolle. Im Guinness-Buch der Rekorde wird er als Schauspieler mit den meisten Hauptrollen (142) geführt. Überwiegend vor 1930 wirkte er in einer nicht genau bestimmbaren Zahl von Filmen als Komparse mit, in Rollen, in denen er teilweise im Film nicht erkennbar ist. Bei 144 Filmen wird er in den Credits namentlich genannt.

Im Jahre 1926 stand er als Komparse erstmals vor der Kamera. 1930 hatte er in dem Western Der große Treck erstmals eine Hauptrolle. In den 1930er Jahren wirkte er, überwiegend als Hauptdarsteller, in etwa 60 B-Filmen mit. 1939 gelang ihm mit der Hauptrolle im Western Ringo der Durchbruch als Top-Star. Von da an wurde er bis zu seinem letzten Film im Jahre 1976, Der letzte Scharfschütze, immer bis auf eine Ausnahme in verschiedenen Genres bei den Credits genannt. Häufig war er in Western, Kriegs- und Abenteuerfilmen zu sehen.

Erklärung[Bearbeiten]

John Wayne im Jahre 1963
  • Jahr: Nennt das Jahr, in dem der Film erstmals erschienen ist.
  • Deutscher Titel: Nennt den deutschen Titel des Films. Manche Filme sind nie in Deutschland erschienen. Manche haben verschiedene Titel. Diese werden mit a), b), c) und d) gekennzeichnet.
  • Originaltitel: Nennt den Originaltitel des Films. Manche haben verschiedene Titel. Diese werden mit a), b), c) und d) gekennzeichnet.
  • Regisseur: Nennt den Regisseur des Films.
  • Genre: Nennt das Genre des Films (Western, Kriegsfilm, Abenteuerfilm, Propagandafilm, Komödie oder Drama).
  • Min.: Nennt die ursprüngliche Länge des Films in der Kinofassung in Minuten. Manche Filme wurden später gekürzt, teilweise auch nur für deutschen Filmverleih. Kinofilme haben 24 Vollbilder pro Sekunde. Im Fernsehen oder auf DVD werden Filme im Phase Alternating Line-System (PAL) mit 25 Vollbildern pro Sekunde gezeigt, siehe PAL-Beschleunigung. Dadurch ist die Laufzeit der Filme im Kino um vier Prozent länger als im Fernsehen, was bei einer Kinolaufzeit von 100 Minuten eine Lauflänge von 96 Minuten im Fernsehen bedeutet.
  • Credit: Nennt, ob John Wayne im Film im Vor- und/oder Abspann genannt wird (Ja), oder nicht (Nein).
  • Rolle: Beschreibt die Rolle John Waynes in groben Zügen. Unter Anmerkung stehen weitere Informationen zum Film.

Filme[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis 1920er 1930er 1940er 1950er 1960er 1970er
Jahr Deutscher Titel Originaltitel Regisseur Genre Min. Credit Rolle
1920er
1926 Kein deutscher Titel Brown of Havard Jack Conway Drama 85 Nein Footballspieler

Anmerkung:
Erster Film John Waynes

1926 a) Galgenhochzeit
b) Der Galgengraf
Bardelys the Magnificent King Vidor Drama 90 Nein Komparse
1926 Räuber der Königsschlucht The Great K&A Train Robbery Lewis Seiler Western 53 Nein Komparse
1927 Annie Laurie – Ein Heldenlied vom Hochland Annie Laurie John S. Robertson Drama 99 Nein Komparse
1927 Kein deutscher Titel The Drop Kick Millard Webb Drama 68 Nein Spieler einer Football-Mannschaft
1928 Kein deutscher Titel Mother Machree John Ford Drama 76 Nein Komparse
1928 Vier Söhne Four Sons John Ford Drama 96 Nein Komparse (?)
1928 Kein deutscher Titel Hangman’s House John Ford Drama 71 Nein Zuschauer bei einem Pferderennen in vier Einstellungen
1929 a) Das Drama der Sintflut
b) Die Arche Noah
Noah's Ark Michael Curtiz Drama 108 Nein Komparse bei einer Flut-Sequenz
1929 Kein deutscher Titel Speakeasy Benja Stoloff Drama 64 Nein Komparse
1929 a) Die schwarze Garde
b) Indien in Flammen
The Black Watch John Ford Drama 94 Nein Komparse
1929 Kein deutscher Titel Words and Music James Tinling Komödie 65 Ja Pete Donahue, ein junger Musical-Komponist, der den ersten Preis bei einem Kompositionswettbewerb und die Hauptdarstellerin des Musicals für sich gewinnen will, wobei er einen rivalisierenden Komponisten ausstechen muss.

Anmerkung:
Erster Film John Waynes, in dem er als Duke Morrison im Vor- und/oder Abspann genannt wird. Erst im Film Der große Treck nahm er seinen Künstlernamen John Wayne an.

1929 Kadetten zur See Salute John Ford Drama 84 Nein Football-Spieler bei dem entscheidenden Match zwischen der Militärakademie West Point und der Marineakademie Annapolis
1929 Kein deutscher Titel The Forward Pass Eddie Cline Drama 81 Nein Komparse
1930er
1930 a) U 13
b) Der Untergang der US 13
Men Without Women John Ford Drama 77 Nein Funker auf einem amerikanischen Unterseeboot, das aufgrund einer Explosion im Maschinenraum sinkt
1930 Kein deutscher Titel Born Reckless Andrew Bennison Drama 77 Nein Komparse
1930 Mord in Alaska Rough Romance A. F. Erickson Western 54 Nein Pokerspieler in einer Saloon-Szene
1930 Kein deutscher Titel Cheer Up and Smile Sidney Lanfield Komödie 64 Nein In einer Saloon-Szene in einem Film aus dem College- und Show-Milieu
1930 Der große Treck The Big Trail Raoul Walsh Western 158  Ja Breck Coleman, ein junger Scout, der einen Siedlertreck von Missouri über den Oregon Trail nach Westen nach Kalifornien und Oregon leitet, wobei er einen Mitreisenden als den langgesuchten Mörder seines Freundes entlarvt

Anmerkung:
Erste Hauptrolle John Waynes in einer zwei Millionen US-Dollar teuren Produktion der 20th Century Fox. Der Film wurde trotz guter Kritiken ein geschäftlicher Misserfolg.

1931 Kein deutscher Titel Girls Demand Excitement Seymor Felix Komödie 67 Ja Peter Brooks als Kapitän einer College-Männerbasketballmannschaft, der sich in die Leiterin der Frauenbasketballmannschaft verliebt
1931 Kein deutscher Titel Three Girls Lost Sidney Lanfield Western 72 Ja Der Architekt Gordon Wales verliebt sich in eine Frau, die sich als geldgierig erweist und in kriminelle Machenschaften verwickelt ist. Er wird von ihr betrogen. Als sie von ihrem kriminellen Freund getötet wird, gerät Wales in Verdacht. Er kann jedoch seine Unschuld beweisen und wird mit einer anderen Frau glücklich.
1931 Arizona a) Men Are Like That
b) Arizona
George B. Seitz Drama 67 Ja Bob Denton, Kadett der United States Military Academy mit dem Ruf eines guten Footballspielers und Frauenhelden. In Arizona trifft er ein von ihm früher sitzengelassenes Mädchen als Frau seines Vorgesetzten wieder und wird mit deren Schwester glücklich.
1931 Die Rancher Fehde Range Feud D. Ross Lederman Western 58 Ja Clint Turner, Stiefbruder eines Ranchers, des Todfeindes seines Vaters, als dessen Mörder er beschuldigt wird. Als er den wahren Schuldigen findet, entgeht er nur knapp dem Galgen.
1931 Kein deutscher Titel The Deceiver Louis King Mysteryfilm 68 Nein Double des Hauptdarstellers als Toten
1931 Kein deutscher Titel Maker of Men Edward Sedgwick Drama 69 Ja Dusty Rhodes, Football-Spieler einer amerikanischen Universität, die seit zwei Jahren eine Niederlage nach der anderen einsteckt; er zieht neben anderen den Sohn des Trainers, ebenfalls Spieler, als Feigling und Schwächling auf.
1932 Shadow of the Eagle
(zwölfteilige Serie)
Shadow of the Eagle Ford Beebe Abenteuer 219 Ja Craig McCoy, Wanderzirkus-Artist und erfahrener Pilot, der seinem Zirkusdirektor, der verdächtigt wird, ein mysteriöser Krimineller zu sein, die gestohlenen Pläne einer aeronautischen Erfindung zurückbringt

Anmerkung:
Eine von drei Serials von Mascot Pictures Corporation, in denen John Wayne die Hauptrolle spielt. Dabei handelt es sich um zwölf Fortsetzungsfolgen von je etwa 20 Minuten, die im Kino einzeln vor dem Hauptfilm gezeigt wurden.

1932 Kein deutscher Titel Texas Cyclone D. Ross Lederman Western 57 Ja Steve Pickett, Mitstreiter und Freund eines Cowboys, der fünf Jahre verschollen war, sein Gedächtnis verloren hat, und nach einer Schießerei mit einer Kopfwunde sich wieder an alles erinnern kann
1932 Kein deutscher Titel Two-Fisted Law D. Ross Lederman Western 57 Ja Duke, Cowboy eines Ranchers, der durch Betrüger um seinen Besitz gebracht wird
1932 a) Wer hat hier recht?
b) Der Mann aus Stahl
Lady and Gent Stephen Roberts Drama 86 Ja Buzz Kinney, ein junger Preisboxer, der im Kampf einen ehemals berühmten Boxer besiegt
1932 Hurricane Express
(zwölfteilige Serie)
Hurricane Express Armand Schaefer Abenteuer 226 Ja Larry Baker, Pilot einer Luftfahrtgesellschaft, der einen Eisenbahnattentäter und einen mysteriösen Meisterverbrecher zur Strecke bringt
1932 Der Falke Ride Him, Cowboy Fred Allen Western 55 Ja John Drury, ein Cowboy, der ein intelligentes und geschicktes Pferd, das einen Mann beinahe getötet haben soll, vor dem Tod rettet. Das Pferd hilft ihm, einen Mörder zu entlarven, der die Gegend terrorisiert, wobei er selbst unter Mordverdacht gerät.
1932 Die grosse Stampede The Big Stampede Tenny Wright Western 53 Ja John Steele, Hilfssheriff, der einen Viehzüchter zur Strecke bringt, der mit einer Bande von Pferdedieben die Gegend terrorisiert
1932 Kein deutscher Titel That’s My Boy Roy William Neill Komödie 71 Nein Footballspieler
1932 Gejagtes Gold Haunted Gold Mack V. Wright Western 58 Ja John Mason, Cowboy und Besitzer einer Mine, der, nachdem er einen geheimnisvollen Brief erhalten hat, sich mit einer Frau gegen Verbrecher zu behaupten hat, die nach Gold in einer alten Goldmine suchen. Zudem haben es die beiden mit einem geheimnisvollen Unsichtbaren zu tun.
1933 High Wolf The Telegraph Trail Tenny Wright Western 54 Ja John Trent, Scout der Armee, der freiwillig beim Bau der ersten Telegraphenverbindung durch den Westen hilft und blutige Kämpfe mit den Indianern zu bestehen hat
1933 Der Weg ins Ungewisse Central Airport William A. Wellman Drama 72 Nein Passagier in einem Flugzeug, das auf dem Meer notlanden muss
1933 Die drei Musketiere
(zwölfteilige Serie)
The Three Musketeers Armand Schaefer,
Colbert Clark
Abenteuer 212 Ja Amerikanischer Abenteurer, der in Afrika drei französischen Fremdenlegionären im Kampf gegen einen arabischen Wüstenscheich beisteht und sich in eine Frau verliebt
1933 Abrechnung in Sonora Somewhere in Sonora Mack V. Wright Western 58 Ja John Bishop, Rodeoreiter, der sich, weil er bei einem Rodeowettbewerb als Betrüger beschuldigt wird, nach Mexiko absetzt, wo er sich bei Banditen einschleicht, um dem Vater seiner Freundin die geraubten Rechte an einer Silbermine wieder zu beschaffen
1933 Seine persönliche Sekretärin His Private Secretary Philip H. Whitman Komödie 60 Ja Dick Wallace, Sohn eines reichen Unternehmers, der, statt in der Firma mitzuhelfen, nur Mädchen im Kopf hat, sich in die Pastorenenkelin verliebt und sie schließlich heiratet. Sein Vater, der sie nicht kennt, ist davon nicht begeistert und wirft seinen Sohn aus der Firma. Sie verdingt sich als Sekretärin in der Firma, um Vater und Sohn wieder zusammenzubringen.
1933 Kein deutscher Titel Life of Jimmy Dolan Archie L. Mayo Drama 88 Ja Junger Boxer Smith (kleine Rolle)
1933 Der Mann von Monterey The Man From Monterey Mack V. Wright Western 57 Ja John Holmes, Captain der Armee, der in Monterey bei den Grundbesitzern über die Einhaltung der neuen Landgesetze zu wachen hat und einem Farmer hilft, seinen Besitz vor einem betrügerischen Nachbarn zu schützen
1933 Kein deutscher Titel Baby Face Alfred E. Green Drama 76 Ja Jimmy McCoy, Assistent eines Bankmanagers, der eine skrupellose Frau, die schon mehrmals Männer ausgenutzt hat, eine Anstellung in der Bank verschafft, worauf er von ihr sitzengelassen wird, da sie die Geliebte seines Chefs wird
1933 a) Die Wasserrechte von Lost Creek
b) Reiter der Gerechtigkeit
Riders of Destiny Robert N. Bradbury Western 53 Ja Sandy „Singin“ Saunders, Geheimbeauftragter der Regierung, der den Ranchern im Kampf um ihre Wasserrechte hilft, indem er gegen eine Bande kämpft, die die das Tal bewässernden Quellen kontrollieren

Anmerkung:
Erster von 16 aufeinanderfolgenden B-Western, die von Monogram mit dem Markenzeichen Lone-Star-Western produziert wurden

1933 Kein deutscher Titel College Coach William A. Wellman Drama 76 Nein Student in einer Football-Story
1933 a) Sein Freund, der Desperado
b) Desperado Man
c) Gestohlene Ware
Sagebrush Trail Armand Schaefer Western 54 Ja John Brant, unschuldig wegen Totschlags inhaftierter Cowboy, der aus dem Gefängnis ausbricht, sich einer Desperadobande anschließt, dort einen Freund und schließlich den wahren Täter findet
1934 a) Das Gold von Texas
b) Lucky Texan
c) Lucky Texan in Gefahr
d) Der unerbittliche Texaner
The Lucky Texan Robert N. Bradbury Western 55 Ja Jerry Mason, College-Absolvent, der in den Westen geht, dort mit dem alten Freund seines verstorbenen Freundes zusammen auf eine reichhaltige Goldader stößt, diese gegen Verbrecher verteidigen muss und dabei einen Raubmord aufklärt
1934 Flussabwärts West of the Divide Robert N. Bradbury Western 53 Ja Ted Hayden auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters und Entführer seines jüngeren Bruders. Er tarnt sich als Gesetzloser, schleicht sich bei Banditen ein und gewinnt das Vertrauen des Bandenchefs
1934 a) Showdown am Adlerpaß
b) Rächer des Westens
c) Gold in den Wolken
Blue Steel Robert N. Bradbury Western 54 Ja John Carruthers, getarnter US-Marshal, der eine Stadt, unter der eine reiche Goldader liegt, von der die Zivilbevölkerung nichts weiß, von Banditen und goldsüchtigen Geschäftemachern säubert
1934 Rodeo The Man from Utah Robert N. Bradbury Western 52 Ja John Weston, Rodeoreiter, der den Posten als Sheriff ausschlägt, um beim Rodeo einen großangelegten Wettschwindel aufzudecken, bei dem Rodeoreiter mittels vergifteter Nadeln getötet werden
1934 a) Der einsame Reiter
b) Randys tödlicher Ritt
Randy Rides Alone Harry Fraser Western 53 Ja Randy Bowers, fälschlich des Raubmordes Beschuldigter, der mit Hilfe einer Frau aus dem Gefängnis entkommen kann und den wahren Mörder sucht
1934 a) US Marshal John
b) Der Unerbittliche
c) Der Schatten
d) Er trug einen Stern
e) Mann des Gesetzes
The Star Packer Robert N. Bradbury Western 53 Ja John Travers nimmt als neuer Bürger einer von Banditen terrorisierten Stadt den ihm angebotenen Sheriffposten an, räumt mit den Banditen auf und entlarvt deren geheim agierenden Anführer
1934 a) Sie töten für Gold
b) Gier nach Gold
The Trail Beyond Robert N. Bradbury Western 55 Ja Rod Drew verteidigt eine Goldmine in den kanadischen Wäldern gegen Banditen, ist auf der Suche nach einem verschollenen Mädchen und hilft seinem unschuldig wegen Mordes gesuchten Halbblutfreund
1934 a) Das Gesetz des Stärkeren
b) Land ohne Gesetz
c) Der einsame Rächer
Lawless Frontier Robert N. Bradbury Western 52 Ja John Tobin, Rächer seiner von einem mexikanischen Banditen ermordeten Eltern, wobei ihm ein alter Freund der Eltern und dessen Tochter helfen
1934 Unter dem Himmel von Arizona 'Neath the Arizona Skies Harry Fraser Western 52 Ja Chris Morrell, Vormund eines Halbblutmädchens, der Erbin eines erdölreichen Landstrichs, die auf der Suche nach ihrem verschwundenen Vater ist, wobei sie und eine Frau von Banditen entführt werden
1935 Abenteuer in Texas Texas Terror Robert N. Bradbury Western 53 Ja John Higgins, Sheriff einer Kleinstadt, der den Sheriffstern freiwillig ablegt, weil er glaubt, schuld am Tod eines Farmers zu sein
1935 Im Tal des Regenbogens Rainbow Valley Robert N. Bradbury Western 52 Ja John Martin kommt als Geheimbeauftragter der Regierung nach Rainbow Valley, engagiert sich dort als Straßenbauer, um mit Banditen fertig zu werden, die den Bau der Straße durch das Gebirge sabotieren
1935 a) Der Rodeo-Raub
b) Desert Trail
Desert Trail Collin Lewis Western 54 Ja John Scott, Rodeo-Star, der gemeinsam mit seinem Freund, einem Glücksspieler, in Verdacht gerät, einen Überfall durchgeführt zu haben, dann aber den wahren Schuldigen stellen kann
1935 a) Reiter in der Dämmerung
b) Freunde
c) Der Mann ohne Gnade
d) Der geheimnisvolle Reiter
e) Gunfighter
The Dawn Rider Robert N. Bradbury Western 54 Ja John Mason, Cowboy, der den Mörder seines Vaters, der bei einem Überfall auf ein Expressbüro ermordet wurde, finden will. Er erkennt ihn im ehemaligen Freund seiner neuen Freundin.
1935 a) Feuerwasser und frische Blüten
b) Die Spur des Todes
Paradise Canyon Carl Pierson Western 53 Ja John Wyatt, Geheimagent der Regierung im Kampf gegen Schmuggler zwischen Mexiko und Amerika. Er zieht mit dem Hauptverdächtigen, einem Mann mit einer Medizin-Show und dessen Tochter durch die Lande.
1935 Westwärts! Westward Ho! Robert N. Bradbury Western 61 Ja John Wyatt, Anführer der Singing Riders im Kampf gegen Banditen, die seine Eltern ermordet haben

Anmerkung:
Erster von acht B-Western der gehobeneren Kategorie, die von der neugegründeten Republic Pictures, die 1935 von Monogram aufging, produziert wurden

1935 Flammende Grenze The New Frontier Carl Pierson Western 57 Ja John Dawson, Anführer eines Siedlertrecks in eine neugegründete Stadt, wo er bei seiner Ankunft erfährt, dass sein Vater, der Sheriff, in Ausübung seines Amtes ermordet wurde
1935 a) Tal der Angst
b) Highnoon in Helltown
Lawless Range Robert N. Bradbury Western 55 Ja John Middleton ist als Helfer verschuldeter Rancher in die Stadt gekommen, um einen alten Freund seines Vaters zu besuchen. Dort kämpft er gegen Grundstücksspekulanten, die das goldhaltige Land an sich bringen wollen
1936 Kein deutscher Titel The Oregon Trail Scott Pembroke Western 59 Ja John Delmont, Captain, der sich Urlaub von der Armee nimmt, um die Entführer eines Versorgungstrecks und den Mörder seines Vaters, der dessen Führer war, zu suchen
1936 Land der Zukunft The Lawless Nineties Joseph Kane Western 58 Ja John Tipton, Geheimagent der Regierung, der nach Wyog entsandt wird, um dort den Volksentscheid über den Anschluss des Territoriums an die Vereinigten Staaten zu überwachen
1936 Der König vom Pecos King of the Pecos Joseph Kane Western 55 Ja John Clayborn, Rechtsanwalt, der sich mit dem Gesetzbuch und der Waffe das einst ergaunerte Land von einem Großrancher zurückholt, der damals auch seine Eltern brutal erschießen ließ
1936 Wie vom Winde verweht The Lonely Trail Joseph Kane Western 58 Ja John Ashley, Heimkehrer vom Bürgerkrieg, der bei der Texas-Polizei die kriminellen Handlungen des Militärgouverneurs, der die Bevölkerung terrorisiert, aufdeckt
1936 a) Winde der Wildnis
b) Stürme im Wilden Westen
Winds of the Wasteland Mack V. Wright Western 57 Ja John Blair kauft als ehemaliger Reiter des Pony-Express-Kuriers unwissentlich eine, wie sich später herausstellt, wertlose Postkutschenlinie zu einer Geisterstadt, der er wieder zu neuer Blüte verhilft
1936 Kein deutscher Titel The Sea Spoilers George Waggner Abenteuer 63 Ja Bob Randall, Kommandant eines Kutters der Küstenwache, der seine von einer Luxusyacht entführte Verlobte sucht und Pelzschmugglern das Handwerk legt

Anmerkung:
Beginn einer Reihe von sechs Abenteuer- und Kriegsfilmen für Universal Studios

1936 Kein deutscher Titel Conflict David Howard Drama 59 Ja Pat Glendon, Preisboxer, der auf die schiefe Bahn gerät, indem er mit einem anderen Preisboxer den Ausgang von Kämpfen abspricht und von einer Reporterin bekehrt wird
1937 Kein deutscher Titel California Straight Ahead Arthur Lubin Drama 67 Ja Biff Smith, ehemaliger Schulbusfahrer und Manager einer Trucker-Gesellschaft, die in einem Wettrennen mit der Eisenbahn Flugzeugteile quer durch das Land transportiert und gewinnt
1937 a) Bomben über den Orient
b) In gefährlicher Mission
I Cover The War Arthur Lubin Drama 68 Ja Bob Adams, Kameramann einer Wochenschaugesellschaft in den 1930er Jahren in Nordafrika, der Aufnahmen von einem Führer der Aufständischen machen soll und dabei zwei konkurrierende Wochenschauleute als Waffenschmuggler entlarvt
1937 Kein deutscher Titel Idol of the Crowds Arthur Lubin Drama 58 Ja Johnny Hanson, Besitzer einer Hühnerfarm, der Spieler einer Hockeymannschaft wird, um schneller an Geld für den Ausbau seiner Farm zu kommen. Er kämpft gegen Wettbetrüger, die ihn bestechen wollen.
1937 a) Der Schatz am Meeresgrund
b) Nacht des Grauens
Adventures End Arthur Lubin Abenteuer 63 Ja Duke Slade, Perlentaucher in der Südsee, der sich auf der Flucht vor Insulanern befindet, in deren verbotene Gewässer er eingedrungen war. Auf einem amerikanischen Walfänger kann er eine Meuterei unterdrücken.
1937 Die Spielhölle von Wyoming a) Born to the West
b) Hell Town
Stuart Anthony Western 59 Ja Dare Rudd, Cowboy, der von seinem Vetter auf einen gefährlichen Viehtreck geschickt wird, weil er sich zu sehr für dessen Freundin interessiert hatte. Unter größten Strapazen kann er den Treck zum Ziel führen.
1938 Freunde im Sattel Pals of the Saddle George Sherman Western 56 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere, der einer amerikanischen Geheimagentin hilft, Agenten und Schmugglern aus dem Ausland, die Monium zur Herstellung von Giftgas über die mexikanische Grenze schmuggeln wollen, das Handwerk zu legen

Anmerkung:
Erster Teil von acht einer Three-Mesquiteers-Serie, bei der John Wayne die Hauptrolle spielt. In weiteren 43 Western der Reihe wirkte John Wayne nicht mit.

1938 Gold in den Wolken Overland Stage Raiders George Sherman Western 55 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere, Teilhaber eines privaten Flugunternehmens, der sich mit den von einem Busunternehmer engagierten Entführern einer der Maschinen des Unternehmens auseinandersetzen muss
1938 Aufstand in Santa Fé Santa Fé Stampede George Sherman Western 55 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere und Helfer eines Goldgräbers. Der korrupte Bürgermeister und seine Helfer wollen das Land, in dem der Goldgräber fündig wurde, berauben
1938 Kampf am roten Fluss Red River Range George Sherman Western 58 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere, die vom Gouverneur beauftragt werden, Viehdieben das Handwerk zu legen. Als angeblich entflohener Sträfling schmuggelt er sich in die Bande
1939 a) Ringo
b) Höllenfahrt nach Santa Fé
Stagecoach John Ford Western 96 Ja Ringo Kid, entsprungener Häftling, sucht die zu finden, die ihn mit ihrer Falschaussage ins Gefängnis gebracht haben. Bei einer Postkutschenfahrt kämpft er gegen Apachen, verliebt sich in eine Frau und kann sich schließlich rehabilitieren.

Anmerkung:
Zwei Oscars für die beste Nebenrolle und beste Musikbearbeitung, außerdem fünf weitere Nominierungen

1939 a) Reiter in der Nacht
b) Terror Reiter der Nacht
The Night Riders George Sherman Western 58 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere im Kampf mit einem betrügerischen Großgrundbesitzer, der eine eigene Privatarmee rekrutiert hat, um die kleinen Farmer der Gegend zu terrorisieren
1939 Die Sterne von Texas Three Texas Steers George Sherman Western 58 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere und Helfer der Erbin eines Zirkus und einer Ranch, mit denen sie keinen Gewinn erzielt und die sie in die Hände von Verbrechern zu verlieren droht
1939 Der Bandit von Wyoming Wyoming Outlaw George Sherman Western 58 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere und Helfer der verarmten und arbeitslosen Landbevölkerung, die von korrupten Politikern ausgebeutet wird
1939 Wasser für Arizona a) New Frontier
b) Frontier Horizon
George Sherman Western 57 Ja Stony Brooke, einer der drei Musketiere und Cowboy, der den Einwohnern einer Stadt hilft, die wegen des Baus eines Stausees umgesiedelt werden sollen. Damit sie nicht von der Wasserversorgung abgeschnitten werden, setzt er den Bau einer Wasserpipeline durch.
1939 a) Black River
b) Der Mann vom schwarzen Fluss
Allegheny Uprising William A. Seiter Western 81 Ja James Jim Smith im Jahre 1759 als Siedler in der britischen Kolonie Pennsylvania, mit den anderen Siedlern im Kampf gegen einen Händler, der die Indianer mit Waffen versorgt
1940er
1940 Schwarzes Kommando Dark Command Raoul Walsh Western 93 Ja Bob Shortcut Seton, neugewählter Marshal im Kampf mit seinem Gegenkandidaten, William Cantrell, einem aufständischen Südstaatler und Lehrer, der während des Bürgerkrieges mit seiner Bande die Bevölkerung terrorisiert und die gleiche Freundin hat
1940 Kein deutscher Titel a) Three Faces West
b) The Refuge
Bernard Vorhaus Drama 79 Ja John Philips, Dakota-Farmer, der einem österreichischen Arzt und dessen Tochter, die aus einem deutschen Konzentrationslager ausgebrochen und vor den Nazis geflohen sind, in der neuen Heimat hilft
1940 Der lange Weg nach Cardiff The Long Voyage Home John Ford Kriegsfilm 105 Ja Ole Olsen, schwedischer Seemann, der während des Zweiten Weltkriegs auf einem Frachter von der Karibik mit Zwischenhalt in den Vereinigten Staaten nach England fährt, um Waffen aufzunehmen, und dort Landwirt wird

Anmerkung:
Der Film hatte sechs Oscarnominierungen.

1940 Das Haus der sieben Sünden Seven Sinners Tay Garnett Komödie 87 Ja Dan Brent, Marineleutnant der Vereinigten Staaten, der wegen einer attraktiven Tingeltangelsängerin (Marlene Dietrich) den Marinedienst quittieren will, um sie zu heiraten
1941 Kein deutscher Titel A Man Betrayed John H. Auer Drama 81 Ja Lynn Hollister, Rechtsanwalt, der einen kriminellen Politiker das Handwerk legen will, und den Mord an seinem Freund im Nachtclubmilieu aufzuklären hat
1941 Kein deutscher Titel Lady From Louisiana Bernard Vorhaus Drama 82 Ja John Reynolds, junger Anwalt, der sich auf einem Mississippi-Dampfer in die Tochter eines Lotteriechefs verliebt und später gegen die Glücksspielmafia kämpft
1941 Verfluchtes Land The Shepard of the Hills Henry Hathaway Western 98 Ja Matt Matthews, Schnapsbrenner in einer Bergregion auf der Suche nach seinem Vater, der seine inzwischen verstorbene Mutter sitzenließ, um ihn zu töten. Sein Hass verhindert auch die Heirat einer Frau, die ihn liebt.

Anmerkung:
Erster Farbfilm John Waynes

1942 Kein deutscher Titel Lady for a Night Leigh Jason Drama 87 Ja Jackson „Jack“ Morgan, Glücksspieler auf einem Mississippi-Dampfer; seine Freundin, Entertainerin und Mitbesitzerin eines Spielcasinos, will in bessere Verhältnisse heiraten, um Zugang zur oberen Gesellschaft von Memphis zu erhalten.
1942 Piraten im karibischen Meer Reap the Wild Wind Cecil B. DeMille Abenteuer 123 Ja Jack Stuart, Kapitän eines Schiffs in der Karibik, der um eine Frau kämpft und sogar das Schiff seines Gegners versenken lässt, aber sich im Kampf gegen eine Riesenkrake für seinen Gegner opfert.

Anmerkung:
Oscar in der Kategorie Beste visuelle Effekte

1942 a) Die Freibeuterin
b) Stahlharte Fäuste
The Spoilers Ray Enright Western 87 Ja Roy Glennister, Besitzer der größten Goldmine einer Stadt in Alaska, dem man die Mine rauben will, und Geliebter einer resoluten Saloonbesitzerin (Marlene Dietrich)
1942 a) Der Draufgänger von Boston
b) California Goldrausch
In Old California William C. McGann Western 88 Ja Tom „Bosten“ Craig, zugezogener Apotheker aus Boston, der den ausgebeuteten Siedlern Kaliforniens im Kampf um ihr Recht beisteht, indem er deren Feind, den mächtigsten Mann der Stadt, bekämpft, wobei dessen Freundin sich in ihn verliebt
1942 Unternehmen Tigersprung Flying Tigers David Miller Kriegsfilm 101 Ja Jim Gordon, Kommandant eines Geschwaders einer Freiwilligeneinheit der amerikanischen Luftwaffe, der Flying Tigers, die noch vor Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg auf Seiten Chinas gegen Japan kämpft
1942 Kein deutscher Titel Reunion in France Jules Dassin Drama 104 Ja Pat Talbot, aus einem deutschen Gefangenenlager entflohener RAF-Pilot im von den Nazis eingenommenen Paris während des Zweiten Weltkrieges, der in das nicht besetzte Frankreich gelangen will
1942 Pittsburgh Pittsburgh Lewis Seiler Drama 91 Ja Charles „Pittsburgh“ Markham gründet als Minenarbeiter mit seinem Freund und ihrer gemeinsamen Freundin ein Unternehmen. Nach dem Bruch mit seinen Freunden verliert er alles, geht dann in sich, beginnt ein neues Leben als kleiner Arbeiter in der Rüstungsindustrie und arbeitet sich wieder bis nach oben.
1943 a) Harte Burschen – Steile Zähne
b) Der Wildwestkavalier
A Lady Takes a Chance William A. Seiter Western 86 Ja Duke Hudkins hilft als Rodeoreiter einer abenteuerlustigen New Yorker Bankangestellten, die seinetwegen ihren Bus verpasst hat, in die nächste Stadt zu kommen, und verliebt sich in sie
1943 Die Hölle von Oklahoma In Old Oklahoma Albert S. Rogell Western 102 Ja Daniel F. Dan Somers, Cowboy und Indianerfreund, der im Jahre 1906 auf Indianerland nach Erdöl bohren darf, sich in eine ehemalige Lehrerin verliebt und gegen einen Vertreter der Ölindustrie kämpft
1944 Alarm im Pazifik The Fighting Seabees Edward Ludwig Kriegsfilm 99 Ja Wedge Donovan, Bauingenieur, der während des Zweiten Weltkriegs einen unbewaffneten Bautrupp, die SeaBees der United States Navy, die immer wieder den Angriffen der Japaner ausgesetzt sind, im Pazifischen Ozean leitet
1944 a) Mit Büchse und Lasso
b) Der Rächer der Enterbten
c) In Arizona ist die Hölle los
d) Der Fremde aus Arizona
e) Fest im Sattel
Tall in the Saddle Edwin L. Marin Western 95 Ja Rocklin kommt als Fremder in eine Stadt und soll als Vormann bei einem Rancher angestellt werden. Dieser wird noch vor seinem Eintreffen ermordet. Der Vormann erweist sich später als sein rechtmäßiger Erbe.
1945 a) San Francisco Lilly
b) Erdbeben in San Francisco
Flame of the Barbary Coast Joseph Kane Western 91 Ja Duke Fergus, Rancher, der in San Francisco das Geld eines seiner Leute zurückholt, der es in einem betrügerischen Roulettespiel verloren hat. Er verspielt dann selbst sein ganzes Geld und kann zum Schluss die Frau seines Herzens heimführen.
1945 a) Stahlgewitter
b) Zwei schlagen zurück
Back to Bataan Edward Dmytryk Kriegsfilm 95 Ja Joseph Madden, amerikanischer Infanterie-Colonel während des Zweiten Weltkrieges, der mit Hilfe eines philippinischen Hauptmanns (Anthony Quinn) nach dem Rückzug der US-Armee von den Philippinen eine Guerillatruppe zusammenstellt, um weiter gegen die Japaner zu kämpfen
1945 a) Liebe in der Wildnis
b) Blut am Fargo River
c) Cowboy-Liebe
d) Brennende Prärie
Dakota Joseph Kane Western 82 Ja John Devlin, Spieler und Cowboy, der mit der Tochter eines Eisenbahnbesitzers nach Dakota durchbrennt, wo sie um ihre Ersparnisse gebracht werden. Er hilft den Farmern, sich gegen einen skrupellosen Grundstücksspekulanten zu erheben.
1945 a) Schnellboote vor Bataan
b) Ein verlorener Haufen
They Were Expendable John Ford Kriegsfilm 135 Ja „Rusty“ Ryan, Leutnant der United States Navy, der den Japanern auf den Philippinen als Schnellbootkapitän einen erbitterten Seekampf liefert
1946 Kein deutscher Titel Without Reservation Mervin LeRoy Komödie 101 Ja Rusty Thomas, Marineflieger, der während einer Bahnfahrt nach Hollywood eine anonym reisende Bestsellerautorin kennenlernt, die ihn als Hauptdarsteller für ihren Film gewinnen will
1947 Der schwarze Reiter Angel and the Badman James Edward Grant Western 100 Ja Quirt Evans, ein gesetzloser Revolverheld, der das Schießen aufgeben und eine Quäkerin heiraten will, nachdem er von ihr nach einer Schussverletzung gesundgepflegt wurde. Er wird aber von seiner Vergangenheit wieder eingeholt.

Anmerkung:
Erster von John Wayne selbst produzierter Film

1947 Tycoon Tycoon Richard Wallace Abenteuer 129 Ja Johnny Munroe, Eisenbahningenieur, der in Südamerika für einen Industriemagnaten, mit dem er mit der Zeit Probleme bekommt, eine Bahnlinie durch die Anden baut
1948 a) Bis zum letzten Mann
b) Kampf um das Apachenfort
Fort Apache John Ford Western 128 Ja Kirby York, altgedienter Kavallerie-Captain, dem in seinem Fort ein karrieresüchtiger Colonel vor die Nase gesetzt wird, der während des Bürgerkriegs zum General aufgestiegen war, nach Kriegsende aber wieder zurückgestuft wurde
1948 a) Red River
b) Panik am roten Fluß
Red River Howard Hawks Western 133 Ja Tom Dunson, hartherziger Rancher, der während eines großen Viehtrecks, dem ersten Chisholm Trail mit über 9000 Rindern und einer Wegstrecke von beinahe 1000 Kilometern, mit seinem Adoptivsohn in einen argen Konflikt gerät

Anmerkung:
Zwei Oscarnominierungen, in den Kategorien Bester Schnitt und Bestes Originaldrehbuch

1948 Spuren im Sand Three Godfathers John Ford Western 106 Ja Robert Marmaduke Sangster Hightower, Bankräuber auf der Flucht, der mit seinen beiden Kumpanen in der Wüste einem Baby, dessen Mutter verstorben ist, das Leben rettet
1949 a) Im Banne der roten Hexe
b) Das Geheimnis der roten Hexe
Wake of the Red Witch Edward Ludwig Abenteuer 107 Ja Ralls, amerikanischer Abenteurer, der in der Südsee in ehrgeizigem Kampf mit einem Konkurrenten um einen geheimnisumwitterten Perlenschatz der Eingeborenen liegt, wobei beide sich in die gleiche Frau verlieben.
1949 Der Teufelshauptmann She Wore a Yellow Ribbon John Ford Western 104 Ja Nathan Cutting Brittles, alter Kavallerie-Captain, der noch kurz vor seiner Pensionierung einen letzten Auftrag auszuführen hat, wobei er den Krieg mit Indianern verhindern kann

Anmerkung:
Oscar für die beste Farbfotografie

1949 In letzter Sekunde The Fighting Kentuckian George Waggner Western 100 Ja John Breen, Offizier der Bürgermiliz Kentucky Riflemen, der den Mord an einem Landvermesser aufklärt und wohlhabenden französischen Flüchtlingen, die sich dort niedergelassen haben, behilflich ist
1949 a) Du warst unser Kamerad
b) Todeskommando
c) Iwo Jim, die große Schlacht
Sands of Iwo Jima Allan Dwan Kriegsfilm 109 Ja John M. Stryker, kampferfahrener Sergeant der US-Marine, der wegen seiner harten Ausbildungsmethoden von seinen Männern überwiegend gehasst wird, mit seiner Einheit auf den Philippinen gegen die Japaner kämpft und in die Schlacht um Iwojima entscheidend eingreift

Anmerkung:
Oscarnominierung für John Wayne als besten Hauptdarsteller

1950er
1950 a) Rio Grande
b) Colonel York
Rio Grande John Ford Western 105 Ja Kirby Yorke während des Bürgerkriegs als alternder Lieutenant Colonel einer Kavallerietruppe in einem texanischen Fort, mit der Aufgabe, den Grenzfluss nach Mexiko gegen Indianer und Outlaws zu sichern
1951 Unternehmen Seeadler Operation Pacific George Waggner Kriegsfilm 109 Ja Duke E. Gifford als Kommandant eines U-Bootes im Pazifischen Ozean während des Zweiten Weltkriegs, der verschiedene Einsätze zu erledigen hat, aber auch die Entwicklung von Torpedos überwacht
1951 a) Stählerne Schwingen
b) Jagdgeschwader Wildkatze
c) Guadalcanal – Entscheidung im Pazifik
Flying Leathernecks Nicholas Ray Kriegsfilm 102 Ja Daniel Xavier Dan Kirby, Major während des Zweiten Weltkriegs im Südpazifik, der als kompromissloser Kommandant Marinekampfflieger befehligt, dabei Probleme mit einem kameradschaftlichen Captain hat, der bei allen beliebt ist
1952 a) Der Sieger
b) Die Katze mit dem roten Haar
The Quiet Man John Ford Komödie 129 Ja Sean Thornton, ehemaliger amerikanischer Boxer, der zurück in sein Heimatdorf nach Irland kommt, sich in die Schwester des mit ihm verfeindeten Nachbarn verliebt und sie heiratet; dabei gibt es Probleme mit der Mitgift.

Anmerkung:
Der Film erhielt zwei Oscars und fünf weitere Nominierungen

1952 Marihuana Big Jim McLain Edward Ludwig Krimi 90 Ja Jim McLain, Untersuchungsbeamter des Komitees für unamerikanische Umtriebe, einer Kommission zur Verfolgung von Kommunisten, auf der Jagd nach einem kommunistischen Spionagering in Hawaii
1953 Ärger auf der ganzen Linie Trouble Along the Way Michael Curtiz Komödie 110 Ja Steve Aloysius Williams, Trainer, der zuletzt als Buchmacher tätig ist. Er hilft dem Footballteam eines kirchlichen Colleges mit unorthodoxen Methoden, das Gymnasium aus finanziellen Schwierigkeiten zu befreien.
1953 Das letzte Signal Island in the Sky William A. Wellman Abenteuer 109 Ja Dooley, ehemaliger Armeepilot, der im eisigen Labrador mit seiner Transportmaschine notlandet und bis zum Eintreffen der Rettungsmannschaften mit seinen Leuten in der Wildnis ausharren muss
1953 Man nennt mich Hondo Hondo John Farrow Western 83 Ja Hondo Lane, Kurierreiter der Kavallerie, der in die Gewalt von Apachen fällt, als er eine Frau, die bis zuletzt auf die Rückkehr ihres brutalen Ehemanns wartete und die ihn an seine verstorbene indianische Frau erinnert, und ihren kleinen Sohn beschützen will

Anmerkung:
Zwei Oscarnominierungen für den Film. Einziger 3D-Film, in dem John Wayne mitwirkt.

1954 Es wird immer wieder Tag The High and the Mighty William A. Wellman Katas-
trophenfilm
147 Ja Dan Roman, Veteran des Zweiten Weltkriegs, Co-Pilot eines Passagierflugzeugs, das über dem Pazifischen Ozean auf dem Weg nach San Francisco durch eine Explosion eines Triebwerkes Feuer fängt

Anmerkung:
Oscar für die beste Filmmusik und fünf weitere Nominierungen

1955 Der Seefuchs The Sea Chase John Farrow Kriegsfilm 117 Ja Karl Ehrlich, Offizier der Deutschen Marine im Zweiten Weltkrieg, der wegen der Ungnade Adolf Hitlers lediglich als Kapitän eines Blockadebrechers eingesetzt und von der Royal Navy verfolgt wird.
1955 Der gelbe Strom Blood Alley William A. Wellman Abenteuer 115 Ja Tom Wilder, amerikanischer Kapitän in China, der eine gefährliche Mission übernimmt und Rotchinesen mit einem Fährboot über einen Fluss nach Hongkong ins Exil bringt
1956 a) Der Eroberer
b) Die Barbaren
The Conqueror Dick Powell Abenteuer 111 Ja Temujin im 12. Jahrhundert als Anführer von Mongolen, der nach harten Kämpfen, Gräueltaten und der Vereinigung von Mongolenstämmen zum gefürchteten Dschingis Khan wird

Anmerkung:
Die Außenaufnahmen fanden in Windrichtung des Atomwaffentestgeländes Nevada National Security Site statt. Innerhalb der nächsten 30 Jahre starben 46 Beteiligte, darunter auch John Wayne, an Krebs.

1956 Der schwarze Falke The Searchers John Ford Western 119 Ja Ethan Edwards, Abenteurer, der sich nach dem Bürgerkrieg, an dem er lange Zeit teilnahm, ohne Kontakt zur Familie den Texas Rangers auf der Suche nach seiner von Comanchen entführten Nichte anschließt und einen gnadenlosen Rachefeldzug führt
1957 Dem Adler gleich The Wings of Eagles John Ford Melodram 110 Ja Frank W. „Spig“' Wead, ausgezeichneter Marineflieger im Zweiten Weltkrieg, der zunächst eine eigene Fliegerabteilung aufbauen will, dann jedoch, durch einen Unfall gelähmt, Drehbuchautor und Marineberater wird
1957 Düsenjäger Jet Pilot Josef von Sternberg Kriegsfilm 113 Ja Jim Shannon, Colonel in der United States Air Force, der sich in eine Asylbewerberin aus der Sowjetunion, die mit einem Düsenjäger geflohen ist, verliebt und sie später heiratet. Nachdem sich herausgestellt hat, dass sie eine Spionin ist, spioniert er seinerseits in der Sowjetunion für die Vereinigten Staaten.
1957 Stadt der Verlorenen Legend of the Lost Henry Hathaway Abenteuer 108 Ja Joe January, amerikanischer Abenteurer, der sich von einem Franzosen in Timbuktu für die Suche nach dessen Vater als Führer durch die Wüste anheuern lässt und von einer Frau (Sophia Loren) begleitet wird.

Anmerkung:
Der Film kam erst sieben Jahre nach der Produktion in die Kinos, zu einem Zeitpunkt, als der verwendete Düsenjäger bereits als veraltet galt. Der Produzent Howard Hughes bearbeitete den Film noch jahrelang nach Drehschluss.

1958 Links und rechts vom Ehebett I Married a Woman Hal Kanter Komödie 84 Nein John Wayne spielt sich selbst bei einem kurzen Gastauftritt in einer Film-im-Film-Sequenz
1958 Der Barbar und die Geisha The Barbarian and the Geisha John Huston Abenteuer 105 Ja Townsend Harris, amerikanischer Diplomat in Japan, der als Botschafter der Vereinigten Staaten im Jahre 1856 Handelsbeziehungen mit der Regierung vorzubereiten versucht
1959 Rio Bravo Rio Bravo Howard Hawks Western 141 Ja John T. Chance, Sheriff in einer Stadt, die von einem einflussreichen Rancher beherrscht wird. Er verhaftet dessen Bruder, der einen Mord begangen hat und den die Leute des Ranchers befreien wollen
1959 Der letzte Befehl The Horse Soldiers John Ford Western 119 Ja John Marlowe, Colonel der Nordstaaten während des Bürgerkriegs, der seine Leute nach Baton Rouge durch konföderiertes Gebiet bringen muss, wobei er Gleisanlagen und Brücken zu zerstören hat
1960er
1960 Alamo The Alamo John Wayne Western 202 Ja Davy Crockett, Colonel, der mit William Travis und Jim Bowie (Richard Widmark) in der befestigten Missionsstation Alamo gegen die mexikanische Miliz für die Unabhängigkeit von Texas kämpft

Anmerkung:
Oscar für Besten Ton, zudem sechs Nominierungen, darunter John Wayne für den Besten Film. John Waynes einzige Regiearbeit.

1960 Land der tausend Abenteuer North to Alaska Henry Hathaway Western 122 Ja Sam McCord betreibt als Goldgräber in Alaska mit seinem Partner (Stewart Granger) und dessen Bruder eine Goldmine. Er muss diverse Abenteuer bestehen; eine Frau sorgt für Verwirrung
1961 Die Comancheros The Comancheros Michael Curtiz Western 107 Ja Jake Cutter als Captain der Texas Rangers im Kampf gegen die Comancheros, skrupellose weiße Outlaws, die die Indianer mit Alkohol und Waffen beliefern
1962 Der Mann, der Liberty Valance erschoß The Man Who Shot Liberty Valance John Ford Western 123 Ja Tom Doniphon rettet als Revolverheld einem Anwalt (James Stewart), indem er dessen Duellgegner unbemerkt erschießt, das Leben. Der Anwalt macht daraufhin als vermeintlicher Duellsieger einen politischen Aufstieg in höchste Ämter.
1962 Hatari! Hatari! Howard Hawks Abenteuer 157 Ja Sean Mercer als einer von mehreren Wildtierfängern einer Großwild-Fangstation in Tansania, die für verschiedene Zoos Tiere einfängt. Er verliebt sich in eine Fotografin aus der Schweiz.

Anmerkung:
Oscarnominierung für die Beste Kamera.

1962 Der längste Tag The Longest Day Ken Annakin,
Andrew Marton,
Bernhard Wicki,
Darryl F. Zanuck
Kriegsfilm 178 Ja Benjamin H. Vandervoort, Lieutenant Colonel eines amerikanischen Fallschirmspringerkommandos, der in der Nacht in Frankreich landet, um die Invasion der Westalliierten in der Normandie 1944 vorzubereiten.

Anmerkung:
Der Film erhielt zwei Oscars und drei weitere Nominierungen.

1963 Das war der Wilde Westen How the West Was Won John Ford,
Henry Hathaway,
George Marshall,
Richard Thorpe
Western 165 Ja William Tecumseh Sherman unterhält sich in einer kurzen Sequenz als berühmter General der Nordstaaten während des Amerikanischen Bürgerkrieges mit General Grant über den Sinn und Unsinn des Krieges

Anmerkung:
Der Film erhielt drei Oscars und fünf weitere Nominierungen.

1963 Die Hafenkneipe von Tahiti Donovan’s Reef John Ford Komödie 109 Ja Michael Patrick Guns Donovan, ein ehemaliger United States Navy-Soldat und echter Haudegen, der keiner Schlägerei aus dem Weg geht, eröffnet nach dem Zweiten Weltkrieg in Tahiti eine Bar.
1963 MacLintock McLintock! Andrew V. McLaglen Western 127 Ja George Washington McLintock, größter Viehzüchter und Bankier der Region, der sich mit seiner Frau (Maureen O’Hara), die ihn vor zwei Jahren verlassen hat und die Scheidung verlangt, streitet
1963 kein deutscher Titel The Challenge of Ideas Propagandafilm 30 Ja John Wayne versucht zusammen mit anderen Stars vor dem Einfluß des Kommunismus zu warnen.
1964 a) Circus-Welt
b) Held der Arena
c) Zirkuswelt
Circus World Henry Hathaway Drama 138 Ja Matt Masters, Zirkusmanager, der im Jahre 1910 auf Europatournee geht, um seine einzigartige Wildwestshow zu zeigen, dort mit Problemen konfrontiert wird und sich auf der Suche nach seiner früheren Geliebten (Rita Hayworth) befindet
1965 Die größte Geschichte aller Zeiten The Greatest Story Ever Told George Stevens Drama 221 Ja Römischer Centurio in zwei kurzen Sequenzen, der Jesus Christus auf dem Kreuzweg und bei der Kreuzigung begleitet

Anmerkung:
Der Film erhielt fünf Oscarnominierungen.

1965 Erster Sieg In Harm’s Way Otto Preminger Kriegsfilm 167 Ja Rockwell Rock Torrey, Captain auf einem Kreuzer der United States Navy mit dem Hauptquartier für den Seekrieg im Pazifik, der nach dem Angriff auf Pearl Harbor den Gegenangriff koordinieren muss und sich in eine Krankenschwester verliebt

Anmerkung:
Eine Oscarnominierung für die beste Beste Kamera.

1965 Die vier Söhne der Katie Elder The Sons of Katie Elder Henry Hathaway Western 122 Ja John Elder, Revolverheld, der am Tag der Beerdigung seiner Mutter nach langer Zeit zurückkommt und zusammen mit seinen drei Brüdern (unter anderem Dean Martin) die Ermordung seines Vaters aufklärt, der kurz vor seinem Tod um die Ranch betrogen wurde
1966 a) Der Schatten des Giganten
b) Commander Stones – Ihr bester Mann
c) Wirf einen großen Schatten
Cast a Giant Shadow Melville Shavelson Kriegsfilm 138 Ja Mike Randolph) im Jahre 1947 im Krisenherd von Palästina als General und Vorgesetzter eines amerikanischen Colonels (Kirk Douglas), der die israelische Armee ausbilden soll
1967 Die Gewaltigen The War Wagon Burt Kennedy Western 101 Ja Taw Jackson, Gesetzloser und Revolverheld, der zusammen mit einem weiteren Revolverhelden (Kirk Douglas), der eigentlich den Auftrag hat, ihn zu töten, und zwei weiteren Freunden einen Überfall auf einen schwer gesicherten und gepanzerten Goldtransport plant und durchführt
1966 El Dorado El Dorado Howard Hawks Western 126 Ja Cole Thornton, Revolverheld, der von einem Rancher, der die Siedler der Gegend einschüchtert, angeheuert wird, dies jedoch ausschlägt, dann einen alten Kumpan (Robert Mitchum), den Sheriff des Ortes, wiedertrifft, und sich mit diesem gegen den Rancher verbindet
1968 Die grünen Teufel The Green Berets John Wayne,
Ray Kellogg
Kriegsfilm 142 Ja Mike Kirby, Colonel der amerikanischen Spezialtruppe Green Berets, der in Vietnam einen Gefechtsstand aufzubauen hat und sich im ständigen Kampf gegen die Vietkong befindet
1968 Die Unerschrockenen Hellfighters Andrew V. McLaglen Action 121 Ja Chance Buckman, Chef einer Firma, die auf das Löschen von brennenden Ölquellen spezialisiert ist, und weltweit in Brand geratene Ölquellen wieder unter Kontrolle zu bringen hat, wobei es wiederholt zu Problemen kommt
1969 Der Marshal True Grit Henry Hathaway Western 128 Ja Reuben J. Rooster Cogburn, trunksüchtiger Marshall, ein einäugiger Haudegen, der einem Mädchen hilft, das ihn engagiert hat, den Mörder ihres Vaters zu stellen, wobei ihnen ein Texas Ranger beisteht

Anmerkung:
John Wayne erhielt seinen einzigen Oscar als Bester Hauptdarsteller

1969 Die Unbesiegten The Undefeated Andrew V. McLaglen Western 118 Ja John Henry Thomas, Colonel der Nordstaaten, der kurz nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg gemeinsam mit einem Konföderiertencolonel (Rock Hudson), einem Feind aus früheren Jahren, in die mexikanische Revolution verwickelt wird
1970er
1970 Chisum Chisum Andrew V. McLaglen Western 111 Ja John Simpson Chisum, größter Viehzüchter und Rancher in New Mexico im Jahre 1878, der gegen einen skrupellosen Bankier kämpft, wobei ihm Pat Garrett, ein ehemaliger Sheriff, und der Revolverheld Billy the Kid helfen
1970 Rio Lobo Rio Lobo Howard Hawks Western 114 Ja Cord McNally als Colonel der Nordstaaten, der zusammen mit einem Captain der Südstaaten nach dem Bürgerkrieg den Schuldigen eines Raubüberfalls und der Ermordung eines Freundes sucht
1971 Big Jake Big Jake George Sherman Western 110 Ja Jacob Big Jake McCandles, Rancher, dessen Frau (Maureen O’Hara) in seinem Anwesen, wo er sich zuletzt vor über 18 Jahren aufhielt, von Verbrechern überfallen und dessen Enkel von ihnen entführt wird, den er befreien möchte
1971 Die Cowboys The Cowboys Mark Rydell Western 134 Ja Will Andersen, Viehzüchter, der ein paar Jungen als Viehtreiber für einen großen Treck ausbilden muss, da ihm seine Cowboys wegen des Goldrausches verlassen haben. Er muss sich dann gegen eine gefährliche Bande behaupten
1973 Dreckiges Gold The Train Robbers Burt Kennedy Western 92 Ja Lane, alternder Revolverheld, der von einer jungen Witwe engagiert wird, die Beute aus einem Eisenbahnraub ihres Mannes aufzufinden, sich dabei mit seiner Gruppe gegen eine Bande stellen muss, die das gleiche Ziel hat
1973 Geier kennen kein Erbarmen Cahill U.S. Marshal Andrew V. McLaglen Western 102 Ja J. D. Cahill, einer der gefürchtetsten Marshalls im Wilden Westen und Vater von zwei minderjährigen Söhnen, die einem Gauner bei einem Banküberfall geholfen haben und sich mit ihrem Vater, der auf der Suche nach den Bankräubern ist, versöhnen möchten
1974 McQ schlägt zu McQ John Sturges Action 111 Ja Lon McQ, Detective-Lieutenant der Polizei von Seattle, der bei seinen Ermittlungen mit unkonventionellen Mitteln vorgeht und unerbittlich mit dem Boss einer Rauschgiftbande abrechnet
1975 Brannigan – Ein Mann aus Stahl Brannigan Douglas Hickox Krimi 111 Ja Jim Brannigan, raubeiniger Polizist aus Chicago, der von London einen von Scotland Yard festgenommenen Verbrecher nach Chicago zurückbringen soll, wobei er mit sehr unkonventionellen Methoden vorgeht
1975 a) Mit Dynamit und frommen Sprüchen
b) Rooster Cogburn
Rooster Cogburn and the Lady Stuart Millar Western 107 Ja Reuben Rooster Cogburn), erneut einäugiger Marshal, der die Verfolgung der Mörder eines Pastors aufnimmt, wobei ihm die ältliche Tochter (Katharine Hepburn) des Ermordeten, eine bibelfeste Missionarin, hilft
1976 a) Der letzte Scharfschütze
b) Der Scharfschütze
c) Der Shootist
The Shootist Don Siegel Western 99 Ja Der alternde Revolverheld John Bernard Books, der erfahren hat, dass er an Krebs im Endstadium leidet, findet kurzzeitig Frieden in den Armen einer gutmütigen Frau, wird jedoch von seiner Vergangenheit eingeholt und stellt sich schließlich einem letzten Duell, in dem sowohl er als auch seine Widersacher umkommen

Anmerkung:
Der Film erhielt eine Oscarnominierung


Literatur[Bearbeiten]

  • Peter Osteried: Das große John Wayne Buch. Mpw, 2010, ISBN 3-931608-99-9.
  • George Carpozi: John Wayne. Seine Filme – sein Leben (The John Wayne Story). Heyne, München 1988, ISBN 3-453-86071-3.
  • Mark Ricci, Boris Zmijewsky, Steve Zmijewsky: John Wayne und seine Filme (The Films of John Wayne). Goldmann, München 1979, ISBN 3-442-10202-2.

Weblinks[Bearbeiten]

Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.
Diese Seite wurde am 6. Februar 2012 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.