John Wayne Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Wayne Airport
SNA - FAA airport diagram.gif
Kenndaten
ICAO-Code KSNA
IATA-Code SNA
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km südlich von Santa Ana (Kalifornien)
Straße I-405/CA 55/CA 73
Basisdaten
Betreiber Orange County (Kalifornien)
Terminals 2
Passagiere 9.613.480 [1] (2006)
Luftfracht 21.684 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
347.194 [1] (2006)
Start- und Lande-Bahnen
01R/19L 880 m × 23 m Asphalt
01L/19R 1738 m × 46 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der John Wayne Airport (IATA-Code: SNA, ICAO-Code: KSNA, FAA LID: SNA), bis 1979 Orange County Airport, ist ein Flughafen im erweiterten Einzugsgebiet von Los Angeles, Kalifornien. Administrativ wird der Flughafen der Stadt Santa Ana zugerechnet. Er bedient die umliegenden Städte im Bezirk Orange County: Santa Ana, Newport Beach, Costa Mesa, Irvine und Anaheim. Obwohl nur als Regionalflughafen zu bezeichnen, fertigt der John Wayne Airport im Jahr fast zehn Millionen Passagiere (9.613.480 im 2006) ab. Der Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen. Eine überlebensgroße Bronzestatue des Namensgebers, Schauspieler John Wayne, ist im Terminal B ausgestellt.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John Wayne Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien