John Witherspoon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung, zum Schauspieler siehe John Witherspoon (Schauspieler).
John Witherspoon Signatur

John Witherspoon (* 5. Februar 1723 in Gifford, Schottland; † 15. November 1794 bei Princeton, New Jersey) war ein schottischer Presbyterianer, nach seiner Auswanderung nach Amerika Dekan des College of New Jersey (der heutigen Princeton University) und 1776 einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten.

Leben[Bearbeiten]

Witherspoon wurde in Gifford, Haddingtonshire, geboren. Er besuchte die Haddington Grammar School, studierte an der Universität von Edinburgh und erhielt im Jahr 1739 den Titel eines Magister der Philosophie. Im Jahr 1768 emigrierte er nach New Jersey, wo er zum Präsidenten des College of New Jersey wurde. Er wurde Abgeordneter im Kontinentalkongress.

Im November 1778 wurden die Gebäude des College of New Jersey von den Briten zerstört. Nach dem Unabhängigkeitskrieg organisierte Witherspoon den Wiederaufbau. Im Jahr 1792 erblindete er.

John Witherspoon ist direkter Vorfahre der US-amerikanischen Schauspielerin Reese Witherspoon.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John Witherspoon – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien