Jolanthe (Oper)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werkdaten
Titel: Jolanthe
Originaltitel: Иоланта
Iolanta
Originalsprache: russisch
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Libretto: Modest Tschaikowski
Uraufführung: 19. Dezember 1892
Ort der Uraufführung: Mariinski-Theater, Sankt Petersburg

Jolanthe (russisch: Иоланта, Iolanta) ist eine Oper in einem Akt von Pjotr Iljitsch Tschaikowski nach einem Libretto seines jüngeren Bruders Modest Tschaikowski, das auf "King René’s Daughter" der Erzählung des dänischen Dichters Henrik Hertz basiert. Die Oper trägt die Opusnummer 69 und wurde am 19. Dezember 1892 im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg zur Uraufführung gebracht.

Handlung[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Jolanthe, die Tochter von König René, ist von Geburt an blind. Ihr Vater befahl, ihre Blindheit niemals zu erwähnen.

Weblinks[Bearbeiten]