Jonathan Adams (britischer Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Adams (* 14. Februar 1931 in Northampton; † 13. Juni 2005 in London) war ein britischer Schauspieler.

Adams war eigentlich ausgebildeter Kunstmaler und studierte an der Chelsea Art School sowie an der London University. Nach seinem Militärdienst bei einer Sanitätseinheit der Royal Air Force lehrte er in seiner Heimatstadt Northampton. Über die Organisation von Schülertheatern gelangte er zufällig zum professionellen Schauspiel und arbeitete als Darsteller verschiedener Produktionen im Londoner West End. Weiterhin wirkte er in verschiedenen Kino- und TV-Produktionen mit. International bekannt wurde er 1975 durch seine Rolle des Dr. Everett von Scott in Richard O'Briens und Jim Sharmans Kultfilm The Rocky Horror Picture Show. Jonathan Adams starb in London im Alter von 74 Jahren an einem Schlaganfall.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]