Jonathan Beaulieu-Bourgault

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jonathan Bourgault
Jonathan Bourgault beim FC St.Pauli Saison 2009/10
Spielerinformationen
Voller Name Jonathan Beaulieu-Bourgault
Geburtstag 27. September 1988
Geburtsort MontrealKanada
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
2003–2005 Lakers Lac St-Louis
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2010
2006–2010
2008–2009
2010–2012
FC St. Pauli II
FC St. Pauli
SV Wilhelmshaven (Leihe)
Preußen Münster
47 (2)
11 (0)
23 (1)
51 (1)
Nationalmannschaft2
2004–2005
2005–2007
2009–
Kanada U-17
Kanada U-20
Kanada
7 (1)
15 (1)
5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12
2 Stand: 7. Juni 2011

Jonathan Beaulieu-Bourgault (* 27. September 1988 in Montreal) ist ein kanadischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Bourgault ist Frankokanadier. Er nahm mit der Nationalelf seines Geburtslandes an der Junioren-Weltmeisterschaften 2005 und 2007 teil. Er stand von Januar 2006 bis Mai 2010 beim FC St. Pauli unter Vertrag, für den er in der Saison 2006/07 vier Regionalligaeinsätze bestritt und mit dem er am Ende der Saison in die 2. Bundesliga aufstieg. Sein erster Einsatz in der 2. Bundesliga erfolgte am 14. September im Heimspiel St. Paulis gegen Kickers Offenbach. Für die Saison 2008/09 wurde er an den Regionalligisten SV Wilhelmshaven verliehen. In der Saison 2009/10 spielte er wieder für den FC St. Pauli. Nach Saisonende verließ der Kanadier 2010 den FC St. Pauli[1] zu Preußen Münster in die Regionalliga West. Er unterschrieb dort einen Vertrag bis 2011; durch den Aufstieg in die 3. Liga verlängerte sich sein Vertrag bis 2012.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Am 14. November 2009 gab der damals 21-Jährige sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Kanadas, als er bei einer 0:3-Niederlage gegen Mazedonien in der 81. Spielminute für Julián de Guzmán eingewechselt wurde.[3] Bei seinem zweiten Länderspiel in der Ukraine am 8. Oktober 2010 spielte er von Anfang an und wurde nach 68 Minuten für Nikolas Ledgerwood ausgewechselt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jono verlässt den FC St. Pauli, abgerufen am 25. Mai 2010
  2. [1], abgerufen am 19. Juni 2010
  3. 14. November 2009 – CAN 0:3 MKD (englisch), abgerufen am 25. Mai 2010