Jonathan Castroviejo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jonathan Castroviejo bei der Tour de Romandie 2011

Jonathan Castroviejo Nicolás (* 27. April 1987 in Getxo) ist ein spanischer Straßenradrennfahrer.

Castroviejo wurde 2005 Dritter beim Straßenrennen der spanischen Meisterschaft in der Juniorenklasse. Von 2008 bis 2009 fuhr er für das spanische Continental Team Orbea. In seinem ersten Jahr dort belegte er bei der Vuelta a la Rioja den dritten Platz in der Nachwuchswertung. 2009 gewann er eine Etappe bei der Tour du Haut Anjou und ein Teilstück bei der Ronde de l'Isard, bei der er auch Gesamtzweiter wurde. Ebenfalls konnte er eine Etappe der Tour de l’Avenir für sich entscheiden.

Vor der Saison 2010 wechselte er zum UCI ProTour-Team Euskaltel-Euskadi. Bei der Katalonien-Rundfahrt konnte er die Sprint-Gesamtwertung für sich entscheiden. Er ist ein guter Zeitfahrer, wodurch er zahlreiche gute Ergebnisse herausfahren konnte. Besonders stechen ein zweiter Platz beim Zeitfahren der Vuelta a Asturias 2010 und ein fünfter Platz bei den spanischen Zeitfahrmeisterschaften hervor.

Bei Tirreno–Adriatico 2011 konnte er sich erneut mit einem achten Rang im abschließenden Zeitfahren in Szene setzen.

Erfolge[Bearbeiten]

2009
2010
2011
2012
2013
  • Spanischer Meister Spanischer Meister - Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jonathan Castroviejo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien