Jonathan D’Aversa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Jonathan D’Aversa Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. März 1986
Geburtsort Richmond Hill, Ontario, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 86 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #8
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2003–2007 Sudbury Wolves
2007–2010 Wilkes-Barre/Scranton Penguins
Wheeling Nailers
2010–2011 Augsburger Panther
2011–2012 Kölner Haie
seit 2012 Dornbirner EC

Jonathan D’Aversa (* 2. März 1986 in Richmond Hill, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit August 2012 beim Dornbirner EC in der Erste Bank Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jonathan D’Aversa begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Sudbury Wolves, für die er von 2003 bis 2007 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. Anschließend erhielt er einen Vertrag beim Franchise der Pittsburgh Penguins aus der National Hockey League ohne zuvor gedraftet worden zu sein. In den folgenden drei Spielzeiten kam er allerdings nur für deren Farmteams, die Wilkes-Barre/Scranton Penguins aus der American Hockey League und die Wheeling Nailers aus der ECHL zum Einsatz.

Für die Saison 2010/11 wurde D’Aversa von den Augsburger Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet. Nach einem Jahr bei den Panthern wechselte er innerhalb der DEL zu den Kölner Haien, wo sein Vertrag im Sommer 2012 jedoch nicht verlängert wurde. Im August 2012 wurde der Kanadier vom Dornbirner EC aus der Erste Bank Eishockey Liga mit einem Einjahresvertrag ausgestattet.

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
AHL-Reguläre Saison 3 116 5 25 30 65
AHL-Playoffs 1 11 0 2 2 4
ECHL-Reguläre Saison 3 50 9 26 35 38
ECHL-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2009/10)

Weblinks[Bearbeiten]