Jonathan Wood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Wood (* 1982 als Jonathan Patrick Moore) ist ein australischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Bis 2004 studierte er an der Adelaide Centre for Performing Arts. Ein Jahr später erhielt er einen Gastauftritt in McLeods Töchter. 2008 spielte er in der Miniserie Underbelly – Krieg der Unterwelt mit. Seinen Durchbruch schaffte er in der australischen Seifenoper Nachbarn mit der Rolle des Lehrers Angus Henderson, die er von November 2007 bis August 2008 spielte. Außerdem absolvierte er 2008 eine Gastauftritt in Satisfaction. 2009 war er in dem Fernsehfilm The Director’s Cut sowie in der Serie All Saints zu sehen.

Im Jahr 2011 spielte er die Rolle des Ian Musgrave in dem Fernsehfilm William und Kate: Ein Märchen wird wahr. Seit 2012 ist er in der Rolle des Connor Lake in der kanadischen Dramaserie The L.A. Complex zu sehen. Außerdem wird er an der Seite von Tori Spelling in dem ABC-Family-Fernsehfilm The Mistle-Tones zu sehen sein.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]