Jong Chol-min

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jong Chol-min
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Oktober 1988
Geburtsort Nordkorea
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Sportgruppe Rimyongsu
Nationalmannschaft2



2007–
Nordkorea U-17
Nordkorea U-20
Nordkorea U-23
Nordkorea



mind. 2 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
2 Stand: 15. Dezember 2009

Jong Chol-min (* 29. Oktober 1988) ist ein nordkoreanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Jong tritt international als Spieler der Sportgruppe Rimyongsu in Erscheinung.

2005 nahm der Stürmer mit der nordkoreanischen U-17-Auswahl an der U-17-Weltmeisterschaft in Peru teil und kam im Turnierverlauf als Ersatzspieler zu vier Einsätzen per Einwechslung. 2006 gewann er mit der U-20-Auswahl die U-19-Asienmeisterschaft 2006. Er war während des kompletten Turniers in der Startaufstellung und bildete mit Pak Chol-min die Sturmreihe, blieb aber ohne eigenen Treffer. Bei der 2007 in Kanada ausgetragenen U-20-WM gehörte der Angreifer erneut zum Stammpersonal und kam beim Vorrundenaus in allen drei Partien zum Einsatz.

Mit der nordkoreanischen Olympiaauswahl (U-23) scheiterte er 2007 in der finalen Qualifikationsrunde für die Olympischen Spiele 2008. Im Oktober 2007 spielte er für die nordkoreanische Nationalmannschaft in den beiden Erstrundenpartien der WM-Qualifikation gegen die Mongolei und trug mit vier Treffern zum ungefährdeten Einzug in die nächste Runde bei.

Weblinks[Bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Jong ist hier somit der Familienname, Chol-min ist der Vorname.