Joppolo Giancaxio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joppolo Giancaxio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Joppolo Giancaxio (Italien)
Joppolo Giancaxio
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Agrigent (AG)
Lokale Bezeichnung: Jòppulu Giancaxiu
Koordinaten: 37° 23′ N, 13° 33′ O37.38805555555613.556111111111275Koordinaten: 37° 23′ 17″ N, 13° 33′ 22″ O
Höhe: 275 m s.l.m.
Fläche: 19,11 km²
Einwohner: 1.249 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 65 Einw./km²
Postleitzahl: 92010
Vorwahl: 0922
ISTAT-Nummer: 084019
Volksbezeichnung: Joppolesi
Schutzpatron: San Giuseppe

Joppolo Giancaxio ist eine Gemeinde der Provinz Agrigent in der Region Sizilien in Italien.

Lage und Daten[Bearbeiten]

Joppolo Giancaxio liegt 16 Kilometer nördlich von Agrigent im Landesinnere. Hier wohnen 1249 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013), die hauptsächlich in der Landwirtschaft arbeiten.

Die Nachbargemeinden sind Agrigent, Aragona, Raffadali und Santa Elisabetta.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Gemeinde wurde 1693 von Calogero Gabriele Colonna gegründet. Bis 1926 gehörte Joppolo Giancaxio zu Aragona, in diesem Jahr wurde die Gemeinde selbstständig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Ort hat zwei Hauptstraßen, die Corso Umberto und die Via Progresso, die rechtwinklig zueinander stehen. Die Pfarrkirche stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das Colonna-Kastell hat einen Turm und zinnengekrönte Mauern, es befindet sich in Privatbesitz.

Joppolo Giancaxio

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.