Jorge Jesus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorge Jesus
Jorge Jesus.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Jorge Fernando Pinheiro de Jesus
Geburtstag 24. Juli 1954
Geburtsort AmadoraPortugal
Stationen als Trainer
1989–1993
1993–1998
1998
1999–2000
2000–2002
2002–2003
2003–2004
2004–2005
2005–2006
2006–2008
2008–2009
2009–
FC Amora
FC Felgueiras
União da Madeira
CF Estrela Amadora
Vitória Setúbal
CF Estrela Amadora
Vitória Guimarães
Moreirense FC
União Leiria
Belenenses Lissabon
Sporting Braga
Benfica Lissabon
1 Stand: 25. September 2009

Jorge Fernando Pinheiro de Jesus (* 24. Juli 1954 in Amadora) ist ein portugiesischer Fußballtrainer, der derzeit beim Rekordmeister Benfica Lissabon unter Vertrag steht.

Als Jugendlicher aktiv war Jorge Jesus bei CF Estrela Amadora und Sporting Lissabon, sodann meist als Mittelfeldspieler unter anderem bei SC Olhanense, Spanien, União Leiria, Vitória Setúbal, SC Farense und CF Estrela Amadora.

Seine größten Erfolge als Trainer erzielte er mit einer Pokalfinal-Teilnahme mit Belenenses Lissabon im Jahr 2007 – 0:1 gegen Sporting Lissabon – und 2008 dem Erreichen des Achtelfinals des UEFA-Cups mit Sporting Braga – 0:0, 0:1 gegen Paris Saint-Germain. Am Ende der Saison 2008/2009 wechselte er für 700.000 Euro zu Benfica Lissabon und feierte mit dem Rekordmeister 2010 und 2014 die Portugiesische Meisterschaft. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Benfica Lissabon zum 33. Mal portugiesischer Meister, Fussball24.de, am 20. April 2014