Jorge Manicera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jorge Manicera
Spielerinformationen
Voller Name Jorge Carlos Manicera Fuentes
Geburtstag 4. November 1938
Geburtsort Villa Dolores, MontevideoUruguay
Sterbedatum 18. September 2012
Größe 1,77 m
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1958–1961
1962–1967
1967–1970
1971
Rampla Juniors FC
Nacional Montevideo
CR Flamengo
Club Atlético Cerro
Nationalmannschaft
1962–1967 Uruguay 21 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jorge Carlos Manicera Fuentes (* 4. November 1938 in Villa Dolores, Montevideo; † 18. September 2012[1]) war ein uruguayischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Manicera begann seine Vereinskarriere 1958 beim uruguayischen Verein Rampla Juniors. Anschließend spielte er von 1962 bis 1967 für Nacional Montevideo, wo er 1963 und 1966 die uruguayische Meisterschaft gewinnen konnte und mit den Bolsos bei der Copa Libertadores 1967 bis ins Finale vordrang. Bei den Bolsos bildete er mit Torwart Roberto Sosa und Emilio Álvarez die Defensive. 1967 wechselte er nach Brasilien zu CR Flamengo. Dort wurde er 1967 und 1968 jeweils Meister und 1970 Vize-Meister. Bei Flamengo stand er bis 1970 unter Vertrag. Im darauffolgenden Jahr spielte er zum Abschluss seiner Karriere noch einige Monate für den Club Atlético Cerro.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Der Abwehrspieler war Mitglied der uruguayischen Fußballnationalmannschaft, mit der er an der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 teilnahm. In England stand er in allen Spielen mit uruguayischer Beteiligung in der Startelf und bildete gemeinsam mit Horacio Troche die Verteidigung. Insgesamt absolvierte Manicera im Zeitraum vom 15. August 1962 bis zum 1. Juli 1967 21 Länderspiele für sein Heimatland; Tore erzielte er dabei nicht.[2]

Privates[Bearbeiten]

Der im montevideanischen Barrio Villa Dolores geborene Manicera war seit 1965 mit Marta Sonia Durán verheiratet und Vater einer Tochter.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Murió Jorge Manicera - Hasta siempre (spanisch) auf www.futbol.com.uy vom 18. September 2012, abgerufen am 18. September 2012
  2. Statistische Daten zu den Länderspieleinsätzen in der uruguayischen Nationalmannschaft auf www.rsssf.com