José Jaime González

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
José Jaime González Pico Straßenradsport
González 1997
González 1997
zur Person
Spitzname Chepe
Geburtsdatum 28. Juli 1968
Nation KolumbienKolumbien Kolumbien
Fahrertyp Rundfahrer
zum Team
Aktuelles Team Karriereende
Disziplin Straße
Team(s)
1992–1994
1995–1998
1998
1999
2000
2001
Postobon
Kelme
Vitalicio Seguros-Grupo Generali
Kelme
Aguardiente Néctar-Selle Italia
Mobilvetta Design-Formaggi Trentini
Wichtigste Erfolge

Tour de France
• eine Etappe

Giro d’Italia
Jersey green.svg Bergwertung 1997, 1999
• zwei Etappen

Vuelta a Colombia
• Gesamtwertung 1994, 1995
• Bergwertung 1993, 1994
• Kombinationswertung 1994
• sechs Etappen

Infobox zuletzt aktualisiert: 20. Juli 2011

José Jaime González Pico (* 28. Juli 1968 in Sogamoso) ist ein ehemaliger kolumbianischer Radrennfahrer, der als ausgezeichneter Bergspezialist Bekanntheit erlangte. Seine größten Erfolge Ende der 1990er Jahre waren ein Etappensieg bei der Tour de France sowie zwei Triumphe auf Tagesabschnitten des Giro d’Italia. Zudem gelang es ihm bei letzterer Rundfahrt, sich 1997 und 1999 das Maglia Verde als bester Bergfahrer zu sichern. 1998 und 2000 belegte er in dieser Wertung jeweils den zweiten Platz – zunächst hinter Marco Pantani und zwei Jahre darauf hinter dem punktgleichen Francesco Casagrande.

Palmarès[Bearbeiten]

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1999

Weblinks[Bearbeiten]