José Luis Merino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

José Luis Merino (* 10. Juni 1927 in Madrid) ist ein spanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Merino war bereits in den 1950er Jahren als Regieassistent aktiv. Für den Film Aquellos tiempos del cuplé, bei dem er gemeinsam mit Mateo Cano Regie führte, wurde der Jimeno Revelation Award verliehen. In den 1960er drehte er dann Italowestern und Abenteuerfilme.

Manchmal verwendete er auch als Pseudonym J.L. Merino Boves oder Joseph Marvin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Regisseur[Bearbeiten]

Drehbuchautor[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]